• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Seal: Verfahren wegen sexueller BelĂ€stigung eingestellt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextKopenhagen: SchĂŒsse in Einkaufszentrum Symbolbild fĂŒr einen TextAktivisten stĂŒrmen auf Formel-1-StreckeSymbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler bestĂ€tigt seine neue LiebeSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒnf Tote bei GletscherbruchSymbolbild fĂŒr einen TextHĂŒpfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild fĂŒr einen TextWimbledon: Sensationslauf geht weiterSymbolbild fĂŒr einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild fĂŒr einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild fĂŒr ein VideoGroße Nackt-Parade in MexikoSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

Verfahren wegen sexueller BelÀstigung eingestellt

Von t-online, lc

Aktualisiert am 13.02.2018Lesedauer: 1 Min.
SĂ€nger Seal: Jetzt kann der Ex-Mann von Heidi Klum aufatmen.
SĂ€nger Seal: Jetzt kann der Ex-Mann von Heidi Klum aufatmen. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei dieser Nachricht dĂŒrfte SchmusesĂ€nger Seal ein Stein vom Herzen gefallen sein. Dem Ex von Heidi Klum wurde sexuelle BelĂ€stigung vorgeworfen. Jetzt ist das Verfahren gegen ihn jedoch eingestellt worden.

Laut einem Bericht des amerikanischen Promi-Portals "Tmz" seien die Untersuchungen mangels Zeugen und Beweisen, die die schwerwiegenden Anschuldigungen gegen den 54-JĂ€hrigen hĂ€tten stĂŒtzen können, eingestellt worden. Ein weiterer Grund ist offenbar die abgelaufene VerjĂ€hrungsfrist. Schauspielerin Tracey Birdsall hatte Seal vorgeworfen, sie sexuell belĂ€stigt zu haben. Die 54-JĂ€hrige sprach davon, dass der Ex von Heidi Klum sie im Herbst 2016 begrapscht und gegen ihren Willen gekĂŒsst habe.

Zugetragen habe sich der Fall laut Birdsall auf dem Anwesen des Musikers. Nachdem er sie gekĂŒsst und gleich mehrfach an die Brust gefasst habe, sei sie geflĂŒchtet und habe den Kontakt zu Seal abgebrochen. Der Auslöser fĂŒr die Äußerungen der Blondine war ein Facebook-Video, in dem Seal betroffene Frauen ermutigt hatte, sich öffentlich zu den Übergriffen Harvey Weinsteins zu Ă€ußern. Der vierfache Vater hatte die schweren Anschuldigungen gegen sich selbst stets bestritten.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Georg Kofler macht Liebe offiziell: "Sie ist meine LebensgefÀhrtin"
FacebookHeidi KlumSeal
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website