Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Alles was zählt"-Star Bela Klentze gesteht Sexparty mit Groupies

Bela Klentze  

"Wir hatten eine unvergessliche Nacht"

20.02.2018, 17:50 Uhr | t-online.de, JSp

"Alles was zählt"-Star Bela Klentze gesteht Sexparty mit Groupies. Bela Klentze: Der Serienstar hat es früher krachen lassen.  (Quelle: MG RTL D / Willi Weber)

Bela Klentze: Der Serienstar hat es früher krachen lassen. (Quelle: MG RTL D / Willi Weber)

Es entspricht eher dem Klischee eines Rockstars, Fans mit aufs Hotelzimmer zu nehmen. Wer hätte gedacht, dass auch die deutschen Soap-Darsteller dem in Nichts nachstehen. Bela Klentze packt aus. 

Er hat schon viele Serien durch. Der 29-Jährige spielte bereits bei "Unter uns", "Marienhof", oder "Wege zum Glück" mit. Aktuell gehört der Frauenschwarm zum Hauptcast von "Alles was zählt". Die Aufmerksamkeit von zahlreichen Zuschauerinnen ist ihm sicher. Und genau die genoss der Schauspieler in vollen Zügen. 

An der Seite von Cheyenne Pahde spielt Bela Klentze in "Alles was zählt". (Quelle: MG RTL D / Julia Feldhagen)An der Seite von Cheyenne Pahde spielt Bela Klentze in "Alles was zählt". (Quelle: MG RTL D / Julia Feldhagen)

"Vor ein paar Jahren habe ich nach einer Autogrammstunde in einem Klub mehrere heiße Mädels mit auf das Hotelzimmer genommen", verrät Bela in einem Interview mit "Bild". "Meine Jungs und ich hatten eine unvergessliche Nacht." 

Die Frauenherzen liegen dem gebürtigen Münchner offenbar zu Füßen. "Mir werden viele Liebesbriefe geschrieben, viele Nachrichten bei Facebook und Instagram. Und abseits von Fanpost und Fotos bekomme ich sogar hin und wieder Unterwäsche geschickt. Auch schriftliche Heiratsanträge habe ich bekommen. Darüber musste ich lächeln." Trotz der vielen Liebesbekundungen war aber die Richtige bisher noch nicht dabei. 

Denn eine feste Partnerin hat Bela momentan nicht. Vor eineinhalb Jahren trennte er sich von seiner damaligen Freundin, seitdem sei er allein, aber nicht einsam. Die ganz wilde Partyzeit hat er trotzdem hinter sich gelassen: "Ich genieße immer das, was gerade ist. Ich bin Löwe und der König des Flirtens, aber von meinen exzessiven Player-Zeiten habe ich mich etwas distanziert."

Jetzt will sich Bela Klentze sowieso erst einmal auf die Arbeit konzentrieren. Neben seiner Rolle bei "Alles was zählt" können die Zuschauer ihn bald auch bei "Let's Dance" anhimmeln. Dort gibt er ab dem 9. März seine Tanzkünste zum Besten. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal