Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Instagram-Stars sterben bei Flugzeugabsturz

...

Drama über den Wolken  

Instagram-Stars sterben bei Flugzeugabsturz

13.04.2018, 13:42 Uhr | rix, t-online.de

Instagram-Stars sterben bei Flugzeugabsturz. Mariah Coogan und James Pedroza: Sie kamen bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. (Quelle: Instagram / mariahsunshiinee / itsactuallyprettydope)

Mariah Coogan und James Pedroza: Sie kamen bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. (Quelle: Instagram / mariahsunshiinee / itsactuallyprettydope)

Im Flieger drehten sie ihr letztes Video, wenige Minuten später sind sechs junge Menschen tot. Mariah Coogan und ihre Freunde sind bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Das Wochenende verbrachten Mariah Coogan, Erik Valente, James Louis Pedroza, Anand Anil Patel, Helena Lagos und Iris Carolina Rodriguez Garcia auf dem Phoenix Lights Festival. Wie die "Daily Mail" berichtet, wollte die Gruppe am Montagabend zurück nach Hause reisen, mit einem Privatjet von Scottsdale nach Las Vegas fliegen. Doch dort kamen die jungen Menschen nie an.

Nur 15 Minuten nach dem Start zerschellte der Privatjet aus bisher noch unbekannten Gründen auf einem Golfplatz. Obwohl Rettungskräfte schnell vor Ort waren, gab es keine Überlebenden. Das Flugzeug ging sofort in Flammen auf.  

Wer ist geflogen?

Warum die Maschine abstürzte, ist bislang noch nicht geklärt. Medienberichten zufolge, soll im Flugzeug ein Feuer ausgebrochen sein, bestätigt wurde das bis jetzt allerdings noch nicht. Auch wird spekuliert, ob der Pilot der Maschine gar keine Fluglizenz hatte.

Zwar wurde der Name des Piloten nicht veröffentlicht, der Privatjet gehörte jedoch James Louis Pedroza. Der Clubbesitzer aus New York befand sich noch in der Ausbildung, der 28-Jährige hatte erst im Oktober mit dem Fliegen angefangen. In einem Story-Video, das Mariah Coogan kurz vor ihrem Tod auf Instagram veröffentlicht hatte, war James Louis Pedroza allerdings am Steuer zu sehen. Neben ihm saß Erik Valent, ein erfahrener Pilot.

Ursache noch unklar

Der Grund für den Absturz ist auch vier Tage später noch immer unklar. Laut US-Medienberichten soll es keine Auffälligkeiten oder Probleme bei den Sicherheitskontrollen gegeben haben. Die Behörden gehen Hinweisen nach, das Flugzeug könnte überladen gewesen sein. Die Gruppe war zu sechst an Bord.

Zu den Passagieren zählte auch Mariah Sunshine Coogan. Die 23-Jährige berichtete auf Instagram regelmäßig von ihrem Leben. Über 32.000 Fans folgten ihr auf dem Online-Bilderdienst. Auch die anderen Insassen waren auf Instagram aktiv. Anand Anil Patel hatte über 44.500 Fans, James Pedroza 12.400. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs Max für 549,95 €* im Tarif MagentaMobil M
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018