Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Schweighöfer posiert nackt – Florian David Fitz lacht

Freizügiges Instagram-Bild  

Matthias Schweighöfer posiert nackt – Florian David Fitz lacht

27.04.2018, 16:49 Uhr | t-online.de, JSp

Schweighöfer posiert nackt – Florian David Fitz lacht . "100 Dinge": Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer drehen wieder einen Film zusammen.  (Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa )

"100 Dinge": Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer drehen wieder einen Film zusammen. (Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa )

Diese beiden Schauspieler wissen offenbar, wie es geht. Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer drehen gerade ihren neuen gemeinsamen Film und wie könnte man besser Werbung machen als mit nackter Haut?

Gar nicht. Deswegen postet Matthias Schweighöfer auch schon zum zweiten Mal ein sexy Nacktbildchen. Erst vor wenigen Wochen konnte man ihn und Florian David Fitz im Adamskostüm auf Instagram bestaunen.

Dieses Mal spielt Matthias die Nackt-Solo-Rolle. Zwischen seinen Füßen spannt sich ein dünner Slip, die Hände hält der 37-Jährige vor sein bestes Stück. Florian David Fitz steht angezogen daneben und findet das Ganze offenbar zum Schießen. Er zeigt mit seinen nackten Fingern auf den entblößten Schweighöfer und krümmt sich vor Lachen. Warum nur?

Weit über 50.000 Likes hat das Bild am Freitagnachmittag schon bekommen, Tendenz natürlich steigend. Eines scheint klar, bei dem Film "100 Dinge", den Matthias und Florian gerade zusammen drehen, scheinen sie eine Menge Spaß gehabt zu haben. Derzeit befinden sie sich in der letzten Drehwoche, wie Matthias mit seinem Posting verrät. 

Vor genau einem Jahr verriet Florian David Fitz im Rahmen des Deutschen Filmpreises im t-online.de-Interview, dass er gerade an einem Drehbuch schreibe. Vom Drehbuch bis zum letzten Drehtag hat es also nur ein Jahr gedauert. Schweighöfer und Fitz – die scheinen wirklich zu wissen, wie es geht. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal