Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Leute: Ulrich Matthes redet mit Merkel über Theater-Stücke

Leute  

Ulrich Matthes redet mit Merkel über Theater-Stücke

14.07.2018, 11:05 Uhr | dpa

Leute: Ulrich Matthes redet mit Merkel über Theater-Stücke. Ulrich Matthes unterhält sich oft mit Kanzlerin Merkel über Theater.

Ulrich Matthes unterhält sich oft mit Kanzlerin Merkel über Theater. Foto: Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der Schauspieler Ulrich Matthes (59) schätzt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als Theater-Kritikerin. "Die Gespräche mit Angela Merkel sind immer besonders ausführlich.

Sie nimmt sich manchmal nach der Vorstellung lange Zeit und unterhält sich mit mir alleine eine Stunde nur über das Stück", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Samstag) und ergänzte: "Wenn nach einer Aufführung des Ödipus die Bundeskanzlerin mit mir eine halbe Stunde laut darüber nachdenkt, was ein Kompromiss in der Politik ist, dann ist das hoch spannend."

Mit dem Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble (CDU) würde der Schauspieler ("Der Untergang") gern das Stück "Das letzte Band" von Samuel Beckett inszenieren. "Es ist ein Stück, in dem ein alter Mann mittels Kassettenaufnahmen sein Leben Revue passieren lässt. Das wäre sicher anrührend", sagte Matthes. "Wolfgang Schäuble hat eine unglaublich eindrucksvolle Biografie. Eine Biografie, die mir Respekt abnötigt. Ich würde sogar sein Schwäbisch in Kauf nehmen."

Schäuble wäre vielleicht "aufgrund seines musischen Interesses gar nicht abgeneigt", vermutete Matthes zu den Erfolgsaussichten seiner Idee. Der CDU-Politiker sei ein musischer Mensch, der sich für das Theater interessiere. "Das hat nichts mit Repräsentationspflicht zu tun. Die Kunst bedeutet ihm wirklich viel." Matthes gehört zum Ensemblemitglied am Deutschen Theater in Berlin.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
„Das ist die Apple Produktwelt. Das ist OTTO“
jetzt zum Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018