Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Fiona Erdmann trauert am Todestag ihres "liebevollen, herzlichen" Mannes

Zum ersten Todestag  

Fiona Erdmann: "Mein Mann war mein Ein und Alles"

17.07.2018, 07:45 Uhr | lc, t-online

Fiona Erdmann trauert am Todestag ihres "liebevollen, herzlichen" Mannes. Fiona Erdmann: Sie verlor vor einem Jahr ihren Ehemann.  (Quelle: dpa)

Fiona Erdmann: Sie verlor vor einem Jahr ihren Ehemann. (Quelle: dpa)

Für Fiona Erdmann ist es ein schwerer Tag: Vor einem Jahr verlor sie bei einem Motorradunfall ihren Ehemann. Auf Instagram trauert sie jetzt mit rührenden Worten um ihn. 

Zwar lebten das Model und der Barkeeper schon seit 2015 getrennt, doch trotzdem war Mohamed noch immer ein sehr wichtiger Mensch in ihrem Leben. Und auch wenn Fiona Erdmann mittlerweile wieder in die Zukunft blickt, schmerzt sie der Verlust gerade an einem Tag wie diesem noch immer. Auf Instagram macht sie ihren Gefühlen Luft: "Heute ist wieder einer dieser Tage, die ich am liebsten aus dem Kalender streichen würde. Heute, und ich kann es kaum glauben, dass es schon ein Jahr her ist, ist Mohameds erster Todestag. Schon beim Schreiben dieses Wortes, bricht es mir das Herz und mir kommen die Tränen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal
t-online ist ein Angebot
der Ströer Content Group
licenced by