Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Leute: Musiker Ambros liegt im Clinch mit der FPÖ

Leute  

Musiker Ambros liegt im Clinch mit der FPÖ

08.08.2018, 18:33 Uhr | dpa

Leute: Musiker Ambros liegt im Clinch mit der FPÖ. Wolfgang Ambros hält sich mit seiner Meinung nicht zurück - und bleibt konsequent.

Wolfgang Ambros hält sich mit seiner Meinung nicht zurück - und bleibt konsequent. Foto: Patrick Seeger. (Quelle: dpa)

Wien (dpa) - Der österreichische Liedermacher Wolfgang Ambros (66) liegt im Clinch mit der FPÖ. In einem Interview der "Süddeutschen Zeitung" hatte er "viele braune Haufen in der FPÖ" geortet.

Ihm werde "Angst und Bange", wenn er daran denke, "was die österreichische Regierung in den nächsten drei Jahren noch so alles anstellen wird". FPÖ-Generalsekretär Christian Hafenecker bezeichnete Ambros und seinen Künstlerkollegen Rainhard Fendrich (63) laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA als "abgehalfterte Musiker".

Die Kritik an der FPÖ komme "einzig vonseiten diverser "Systemgünstlinge", die wohl im fortgeschrittenen Alter um ihre Altersvorsorge in Form von Aufträgen bangen müssen, denn der Lebenswandel in den 70er und 80er Jahren dürfte nicht viel über gelassen haben", so Hafenecker.

Daraufhin konterte am Mittwoch das Management des Musikers: "Herr Ambros bezog in den letzten 47 Jahren keine einzige staatliche Subvention", so Manager Peter Fröstl in einem offenen Brief an FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache. Ambros spiele jährlich 50 bis 80 meist ausverkaufte Shows. "Herr Ambros versteuert seine Einkünfte in Österreich - und finanziert damit gezwungenermaßen u.a. Leute wie Sie und Ihresgleichen."

Zwischenzeitlich hatte Hafenecker Ambros versöhnlich zu Bier und Gulasch eingeladen - eine Einladung, die nicht angenommen wurde. "Ich geh wirklich gern mit jedem auf ein Bier - mit denen aber nicht", sagte Ambros dem Gratisblatt "Österreich".

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018