Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Fan Bingbing: Chinesischer Superstar spurlos verschwunden

...

Nach Korruptionsskandal  

Chinesischer Superstar spurlos verschwunden

16.09.2018, 14:35 Uhr | t-online.de, JSp

Fan Bingbing: Chinesischer Superstar spurlos verschwunden . Fan Bingbing: Die chinesische Schauspielerin ist verschwunden.  (Quelle: Emma McIntyre/Getty Images)

Fan Bingbing: Die chinesische Schauspielerin ist verschwunden. (Quelle: Emma McIntyre/Getty Images)

Fan Bingbing ist in China die erfolgreichste Schauspielerin, soll umgerechnet 40 Millionen Euro im Jahr verdienen. Jetzt fehlt von der 36-Jährigen jede Spur. 

Anfang Juni wurde die Mimin zum letzten Mal in der Öffentlichkeit gesehen. Sie besuchte ein Kinderkrankenhaus in Tibet und veröffentlichte Beiträge zu ihrem Besuch im Netz. Doch dann wurde es plötzlich still um Fan Bingbing, kein weiterer Eintrag in sozialen Netzwerken und auch keine Auftritte. 

Gerüchte überschlagen sich 

Seitdem überschlagen sich die Gerüchte. Ein mögliches Szenario: Bingbings Verschwinden soll mit dem Korruptionsskandal zusammenhängen, der im Mai seinen Höhepunkt fand. Schon 2015 berichtete das "Time Magazin" über die Künstlerin als berühmteste Schauspielerin Chinas und legte offen, dass sie ein Jahreseinkommen von umgerechnet 40 Millionen Euro habe. Das führte dazu, dass der chinesische TV-Moderator Cui Yongyuan aufdeckte, Bingbing habe zwei verschiedene Verträge mit unterschiedlichen Beträgen, nur einer davon sei eingereicht worden – der mit einem geringeren Einkommen. So sollten Steuern gespart werden. 

Flucht in die USA?

Laut "CNN" berichtete das chinesische Medium "Securities Daily", dass Bingbing "unter Kontrolle sei" und auf ihr Gerichtsurteil warte. Der Artikel wurde im Nachhinein allerdings wieder gelöscht. In chinesischen Medien halten sich derzeit Gerüchte im Umlauf, die ein weiteres mögliches Szenario skizzieren: Bingbing sei in die USA geflohen, um dort Asyl zu beantragen. Angeblich wurde sie am Flughafen in Los Angeles im Büro des Zoll- und Grenzschutzes gesehen. 

Außerhalb Chinas wurde Fan Bingbing vor allem für ihre Rolle in "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" von 2014 bekannt. Darüber hinaus hat die Chinesin aber schon in rund 40 Filmen mitgespielt und wurde in ihrer Heimat mehrfach als beste Haupt- sowie Nebendarstellerin ausgezeichnet. Seit etwa einem Jahr ist sie mit dem chinesischen Schauspieler Li Chen verlobt. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018