Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Veganer wütend auf Starköchin Sarah Wiener

Ärger um Mandelmilch-Hinweis  

Veganer wütend auf Starköchin Sarah Wiener

19.01.2019, 11:47 Uhr | rix, t-online.de

Veganer wütend auf Starköchin Sarah Wiener. Sarah Wiener: 1999 machte sie ihr erstes Restaurant auf. (Quelle: imago)

Sarah Wiener: 1999 machte sie ihr erstes Restaurant auf. (Quelle: imago)

Das hatte sich Sarah Wiener mit Sicherheit anders vorgestellt: Eigentlich wollte die Spitzenköchin ihren Fans nur einen guten Rat geben, dafür bekam die 56-Jährige jetzt jede Menge Kritik im Netz.

Es war ein lieb gemeinter Hinweis: Auf ihrer Facebook-Seite wollte Sarah Wiener ihren 25.000 Fans nur mitteilen, dass industriell hergestellte Mandelmilch nur zwei Prozent Mandeln enthält. "Dafür aber Stabilisatoren und Emulgatoren, damit sich Wasser und Fett nicht trennen. Außerdem ist sie häufig mit Zucker angereichert und ultrahocherhitzt", erklärte sie in ihrem Beitrag. Dazu verlinkte sie einen Artikel zu dem Thema.

Leider enthält industriell hergestellte Mandelmilch nur ca. 2% Mandeln, dafür aber Stabilisatoren und Emulgatoren, damit...

Gepostet von Sarah Wiener am Dienstag, 15. Januar 2019

Schnell häuften sich auf Facebook die Kommentare, nicht nur gegen den Post, auch gegen die Starköchin persönlich. Viele ihrer Fans sahen in dem Hinweis eine Kritik an veganer Ernährung und eine Befürwortung von Kuhmilch. "Selbst wenn die Mandelmilch aus geschredderten Badewannenstöpseln und weißer Farbe bestünde, würde ich sie dennoch echter Milch vorziehen. Warum soll denn meine Gesundheit, mein Leben auch nur einen Deut wertvoller und schützenswerter sein als das einer Kuh?", kommentierte zum Beispiel einer ihrer Follower den Post.

"Typische Vorurteile gegenüber Veganismus"

Ein weiterer Anhänger schrieb: "Es gibt so viele tierische Lebensmittel, die ungesund sind. Warum beschweren Sie sich nicht darüber, wie ungesund Fleisch oder Kuhmilch ist? Als Köchin beschäftigen Sie sich mit Lebensmitteln, aber bedienen die typischen Vorurteile gegenüber Veganismus."

Andere wiederum stehen Sarah Wiener bei: "Das wird doch hier von der Veganen-Fraktion wieder völlig übertrieben. Es wird doch nur darauf hingewiesen, dass zum Beispiel Hafermilch noch besser ist in der Ökobilanz. Kuhmilch wird auch kritisiert."

An die Menschen der veganen Lebensweise

Die Starköchin versucht zu schlichten, meldet sich am nächsten Tag noch einmal selbst an die "Menschen der veganen Lebensweise, die gestern unter meinen Post zu Industriemandelmilch pauschalisierend, unsachlich und zum Teil beleidigend geworden sind" zu Wort: "Meine Intention zu dem Post war aufzuzeigen, was industrielle Mandelmilch bedeutet." Sie wollte nicht kritisieren, sondern nur Wissen vermitteln.

Liebe Menschen der veganen Lebensweise, die gestern unter meinen Post zu Industriemandelmilch pauschalisierend,...

Gepostet von Sarah Wiener am Mittwoch, 16. Januar 2019

Zudem erklärt die 56-Jährige: "Ich propagiere seit Jahrzehnten, dass man am besten selber frisch kochen, keine H-Milch trinken und keine Massen an Industriefleisch essen sollte. Aber eben auch keine anderen stark verarbeiteten Nahrungsmittel."
 

 
Ihren Beitrag beendete sie mit einem Extra-Tipp: "Wenn ihr Menschen überzeugen wollt, dann mit Liebe und Geduld und Verständnis. Nicht mit Rufmord und persönlicher Herabwürdigung. Ihr diskreditiert damit alle liebevollen überzeugten vegan lebenden Menschen, die mit euch auf diesem Planeten in dieser Gesellschaft leben müssen."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe