Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jay-Z und Beyoncé wollen jetzt vegane Fans

30 Jahre freier Eintritt  

Jay-Z und Beyoncé wollen jetzt vegane Fans

02.02.2019, 16:12 Uhr | JSp, t-online.de

Jay-Z und Beyoncé wollen jetzt vegane Fans. Jay-Z und Beyoncé: Die beiden verlosen Dauertickets für ihre Tourneen.  (Quelle: imago/ZUMA Press)

Jay-Z und Beyoncé: Die beiden verlosen Dauertickets für ihre Tourneen. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Jay-Z und Beyoncé verlosen Dauertickets für ihre jeweilige Tour. Mit etwas Glück können Fans 30 Jahre lang umsonst auf Konzerte der beiden gehen. Vorausgesetzt, sie beschäftigen sich mit veganer Ernährung. 

Die Sängerin und ihr Ehemann wollen ihre Fans jetzt mit 30 Jahre gültigen Dauertickets zu veganer Ernährung motivieren. Beyoncé kündigte eine Aktion auf Instagram an, bei der es um ein Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit der Organisation "Greenprint Project" geht. 

Hintergrund des "Greenprint Project" ist nachhaltige Ernährung, die die Umwelt schützen soll. Teilnehmer der Aktion müssen nicht komplett vegan leben. Sie sollen lediglich versuchen, ihren Konsum von Fleisch und tierischen Produkten zu verringern. Das Projekt wirbt etwa dafür, vegan zu frühstücken und montags kein Fleisch zu essen.

Der Hauptpreis, der unter allen Teilnehmern verlost wird, besteht darin, dass der Gewinner auf jeder offiziellen Tour von Beyoncé oder Jay-Z ein Konzert umsonst besuchen darf. Nach 30 Jahren ist mit dem Gratis-Eintritt dann Schluss. Sollte Jay-Z bis dahin noch auftreten, wäre er ein rappender Senior von knapp 80 Jahren.


Ob die Fans des Musikerpärchens allerdings dazu wirklich angeregt werden können sich vegan zu ernähren, muss abgewartet werden. Teilnehmer müssen sich bei dem Projekt lediglich registrieren, ob sie Erfahrungen oder Bilder zur veganen Ernährung über Social-Media-Profile teilen oder nicht, bleibt ihnen überlassen und hat keine Auswirkungen auf ihre Gewinnchancen. Der Gewinner wird per Zufallsprinzip ausgewählt, heißt es in den Teilnahmebedingungen von "Greenprint Project". 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal