Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

ZDF trauert um Rosamunde Pilcher (✝94) – und ändert das Programm

"Populärste Erzählerin unserer Zeit"  

ZDF trauert um Rosamunde Pilcher und ändert Programm

08.02.2019, 12:07 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: Getty Images)
Schriftstellerin Rosamunde Pilcher ist mit 94 Jahren gestorben

Die britische Schriftstellerin Rosamunde Pilcher ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Das bestätigte ihr Sohn am Donnerstag. Pilchers Romane waren Vorbild für zahlreiche Fernsehfilme. (Quelle: Promiboom)

Rosamunde Pilcher: Die bekannte britische Schriftstellerin ist im Alter von 94 Jahren gestorben. (Quelle: Promiboom)


Wie erst jetzt bekannt wurde, starb Rosamunde Pilcher an den Folgen eines Schlaganfalls. Das ZDF äußert sich jetzt zum Tod der berühmten Autorin. 

Seit fast 26 Jahren zeigt der Mainzer Sender die Verfilmungen der "Rosamunde Pilcher"-Romane. Jetzt trauert das ZDF in einem öffentlichen Statement um die Britin. 

"Die Filme gehören zu den erfolgreichsten Literaturverfilmungen im ZDF"

"Die 'Rosamunde Pilcher''-Filme im ZDF gehören zu den erfolgreichsten Literaturverfilmungen im deutschen Fernsehen", heißt es in einer offiziellen Meldung von Dr. Norbert Himmler, Programmdirektor des ZDF. "Wir verlieren mit Rosamunde Pilcher eine der großen populären Erzählerinnen unserer Zeit. Ihre gefühlvoll-heiteren und lebensweisen Geschichten haben Millionen von Leserinnen und Lesern und unzählige Zuschauerinnen und Zuschauer im ZDF-'Herzkino' begeistert, dessen Bild sie seit bald drei Jahrzehnten geprägt hat."

ZDF ändert das Programm

Um die Schriftstellerin zu ehren, ändert der Sender am kommenden Wochenende das Programm. Am Sonntag, den 10. Februar wird um 20.15 Uhr der Film "Rosamunde Pilcher: Die Braut meines Bruder" zum ersten Mal gezeigt. Schon am Samstag davor gibt es am Vormittag um 12.15 Uhr eine Wiederholung von "Rosamunde Pilcher: Die Muschelsucher". 

"Rosamunde Pilcher: Muschelsucher": Der Film wird am 10. Februar 2019 ausgestrahlt. (Quelle: dpa/ Bill Kaye/ZDF/dpa)"Rosamunde Pilcher: Muschelsucher": Der Film wird am 10. Februar 2019 ausgestrahlt. (Quelle: Bill Kaye/ZDF/dpa/dpa)


1993 lief im ZDF die erste Literaturverfilmung eines Romans von Rosamunde Pilcher. Unter dem Titel "Stürmische Begegnung" lief der romantische Film und läutete eine ganze Ära ein, die bis heute besteht. Zunächst unter dem Titel "Der ZDF-Sonntagsfilm" mittlerweile unter dem Namen "Herzkino" laufen auf dem Sender regelmäßig Pilcher-Filme. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe