Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Tom Kaulitz über erstes Treffen mit Heidi Klum: "Ich habe Gas gegeben"

So eroberte er das Model  

Tom Kaulitz packt im TV über Heidi Klum aus

08.02.2019, 13:19 Uhr | JaH, t-online

Tom Kaulitz über erstes Treffen mit Heidi Klum: "Ich habe Gas gegeben". Tom und Bill Kaulitz: Die beiden waren bei Markus Lanz zu Gast. (Quelle: imago/APress)

Tom und Bill Kaulitz: Die beiden waren bei Markus Lanz zu Gast. (Quelle: imago/APress)

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind derzeit ein sehr beliebtes Promi-Pärchen. Jetzt verrät der Musiker zum ersten Mal, wie er sich in das Herz des Supermodels spielte.

Nachdem Heidi Klum bereits in einer US-Show über Toms "Würstchen" philosophierte, äußerte sich jetzt auch der Tokio-Hotel-Star zu seiner Beziehung mit der 45-Jährigen. 

Tom Kaulitz und sein Bruder Bill waren am Donnerstag in der Talkshow von Markus Lanz zu Gast. Schnell kam da auch das Thema Heidi Klum auf. Der 29-Jährige ist seit Kurzem mit der Blondine verlobt. Lanz wollte wissen, wie die beiden überhaupt zusammengekommen sind und fragte, ob sie verkuppelt worden seien. 

"Ich habe einfach Gas gegeben"

Doch Tom Kaulitz klärt den Moderator erst einmal auf: "Ich habe sie auf einer Geburtstagsparty von einem gemeinsamen Freund, Michael Michalsky, kennengelernt. Wir wurden nicht verkuppelt. Ich habe einfach Gas gegeben, ich fand sie einfach toll!", platzt es da strahlend aus dem Bassisten heraus. Das Publikum feierte ihn dafür und klatschte Beifall. 

Und auch Lanz freute sich an dem Liebesglück von Tom, denn er erinnerte sich noch, dass der junge Mann vor Jahren schon einmal als Gast in seiner Show war. Damals hatte der Musiker gerade eine gescheiterte Beziehung hinter sich und glaubte nicht daran, jemals wieder die Liebe finden zu können. Er hatte abgeschlossen. Tom erinnerte sich nun an die Situation und sagte: "Ich habe es nicht geglaubt und jetzt ist es mir passiert."

Heidi Klum und Tom Kaulitz: Die beiden sind verlobt.  (Quelle: image SPACE)Heidi Klum und Tom Kaulitz: Die beiden sind verlobt. (Quelle: image SPACE)

Sein Bruder Bill hatte das schon damals anders gesehen: "Ich bin sehr romantisch und glaube an die große Liebe", erklärte er. Er habe auch Tom damals schon gesagt, dass er wieder glücklich werden würde. Jetzt scherzte er, er müsse vielleicht auch öffentlich der Liebe abschwören, dann würde ihm vielleicht das Gleiche passieren wie seinem Bruder. Der merkte noch an, dass er und Heidi sich für Bill auch ein Liebesglück wünschen würden.

Bill sei allerdings privat sehr schüchtern. Tom spreche deswegen oft Menschen an, die ihm gefallen und spiele den Verkuppler. Er forderte auf: "Bill will erobert werden. Wenn man ihn mal sieht und ihn toll findet, direkt küssen." 


Bevor Heidi in das Leben von Tom Kaulitz trat, war sich der Zwilling sicher, dass in seinem Leben kein Platz sein würde für eine weitere Person außer seinem Bruder. In einer Dokumentation, die über vier Jahre gedreht wurde, sagte er: "Im Grunde brauchen wir uns nur gegenseitig, ich brauche nur ab und zu jemanden für Sex." Bei Lanz erklärte er dazu: "Ich konnte mir nicht vorstellen, dass es noch Platz für eine weitere Person geben könnte, weil wir so eine starke Bindung haben."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: