Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Skandal in Südafrika: Popstar filmt Prügelattacke ihres Freundes auf Instagram

Prügelattacke live im Stream  

"Warum schlägst Du mich?": Popstar löst Gewalt-Debatte aus

06.03.2019, 10:42 Uhr | aj, t-online.de

Skandal in Südafrika: Popstar filmt Prügelattacke ihres Freundes auf Instagram. Babes Wodumo: Die Popsängerin ist in Südafrika ein Star.  (Quelle: imago)

Babes Wodumo: Die Popsängerin ist in Südafrika ein Star. (Quelle: imago)

Popsängerin Babes Wodumo hat die Prügelattacke ihres Freundes live auf ihrem Instagram-Account gestreamt. Der Vorfall schockiert – und löst eine nationale Debatte um das Thema häusliche Gewalt aus.

Ein Popstar aus Südafrika hat mit einem Instagram-Livestream für Aufsehen gesorgt. In dem Video sieht man, wie die Sängerin Babes Wodumo, die mit bürgerlichem Namen Bongekile Simelane heißt, von ihrem Freund und Manager Mandla Maphumulo mehrfach geschlagen wird. 

Die Sängerin chattete demnach am Montag live auf Instagram aus einem Schlafzimmer mit ihren Fans, als der südafrikanische Musiker "Mampintsha" ihr plötzlich von hinten mit voller Wucht ins Gesicht schlägt. Nach der ersten Attacke hört man sie in dem Video auf Zulu fragen: "Warum schlägst Du mich." Ihr Freund antwortet darauf mit einem weiteren Hieb. 

View this post on Instagram

Mampintsha is trash 🚮😫😫😫

A post shared by Babes Wodumo (@babes.wodumo) on


Das Video löste in Südafrika eine nationale Debatte rund um das Thema häusliche Gewalt aus. Bei Twitter und Instagram trendete der Hashtag #StopWomenAbuse. Auch Politiker des Landes meldeten sich mit scharfer Kritik an dem Vorfall zu Wort und forderten die Verhaftung des Musikers.

Maphumulo selbst entschuldigte sich öffentlich nach dem Vorfall, behauptete aber, er hätte aus Notwehr gehandelt. Sie habe ihn nach einer Party in einem Hotelzimmer angegriffen, daher habe er sich wehren müssen. "Ich bitte um Vergebung, dass ich meine Hand gegen sie erhoben habe", hieß es laut Medienberichten.

Simelane erstattete Anzeige gegen Maphumulo. Es sei nicht das erste Mal gewesen, dass er Gewalt gegen sie ausgeübt habe. Schon im letzten Jahr hatte sie öffentlich davon berichtet, dass er ihr ein Bein gebrochen habe. Nun wurde Maphumulo vor einem Gericht im südafrikanischen Durban wegen Körperverletzung angeklagt.

Verbreitetes Problem in Südafrika

Gewalt gegen Frauen ist ein besonders heikles Thema in Südafrika. Erst im Jahr 2017 sorgte der Mord an einer 22-jährigen Südafrikanerin für Aufregung. Der Täter: ihr Ex-Freund. Das Medical Research Council berichtete im Jahr 2009, dass täglich drei Frauen durch ihren Partner getötet würden – das sei fünfmal höher als der weltweite Durchschnitt. 

Eine Studie von "Statistics South Africa" aus dem Jahr 2018 zeigte auf, dass 7,7 Prozent der Männer im Land glaubten, es sei akzeptabel, den Partner im Konflikt zu schlagen. 6,8 Prozent der Frauen stimmten demnach dieser Meinung zu. 

Auf dem Twitter-Account von Simelane hieß es, die Sängerin sei dankbar für all die Unterstützung, die sie nach ihrem Video erhalten habe. "Babes kann noch keine Interviews geben, sie ist noch zu emotional wegen der Situation."


Die Sängerin war im Jahr 2017 für ihren gemeinsamen Song mit US-Rapper Kendrick Lamar, "Redemption", für einen amerikanischen BET- Award nominiert worden. Sie machte auch oft gemeinsam mit ihrem Freund Maphumulo Musik, unter anderem für einen ihrer bekanntesten Songs in Südafrika, "Wololo".

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Palazzo-Trend: farbenfroh, an- gesagt & locker geschnitten
zu den Palazzo-Hosen bei C&A
Anzeige
Mieten statt kaufen: „Technik-Trends, die du brauchst“
OTTO NOW entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe