Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lotte van der Zee: Ex-"Miss Teen Universe" mit nur 19 Jahren

Lotte van der Zee  

Ex-"Miss Teen Universe" stirbt mit nur 19 Jahren

09.03.2019, 11:58 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: Promiboom)
Lotte van der Zee: Miss Teen Universe stirbt nur einen Tag vor ihrem 20. Geburtstag

Die 19-jährige Lotte van der Zee aus Holland, die zur Miss Teen-Universe im Jahr 2017 gewählt wurde, ist verstorben. Das gaben ihre Eltern auf der Instagram-Seite ihrer Tochter bekannt. (Quelle: Promiboom)

Lotte van der Zee: Die Miss Teen Universe ist nur einen Tag vor ihrem 20. Geburtstag gestorben. (Quelle: Promiboom)


Lotte van der Zee ist tot. Die Niederländerin starb nur einen Tag vor ihrem 20. Geburtstag. Das Model erlitt einen Herzstillstand und konnte sich von den Folgen nicht mehr erholen. 

2017 wurde Lotte van der Zee zur "Miss Teen Universe" gewählt, ein Schönheitswettbewerb für 14 bis 19-Jährige. Jetzt starb das junge Model ganz unerwartet.

"Unsere Perle, unser Ein und Alles starb am Mittwochabend um 22.47 Uhr", schrieben ihre Eltern unter ein Foto ihres Kindes auf Instagram. Schon am 6. März, einen Tag vor ihrem 20. Geburtstag, hörte die junge Frau für immer auf zu atmen. 

Am 20. Februar erlitt die 19 Jahre alte Influencerin in ihrem Hotelzimmer im österreichischen Westendorf einen Herzstillstand. Ihre Mutter konnte sie reanimieren und Lotte van der Zee wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Dort wurde sie in ein künstliches Koma versetzt und im Anschluss in eine Spezialklinik nach München gebracht. 


Ihre Eltern informierten die rund 160.000 Instagram-Fans seit dem Vorfall über den Gesundheitszustand ihrer Tochter. Jetzt veröffentlichten sie ein Foto von Lotte van der Zee im Schnee. Sie trägt darauf einen knallroten Skianzug und strahlt, sieht glücklich aus.

Doch es ist das Foto, mit dem die Eltern den Tod ihrer Tochter verkünden. "Wir wollen euch allen für den Support und die herzerwärmenden Nachrichten danken", schreiben sie tapfer. Von den Folgen des Herzstillstandes konnte sich Lotte van der Zee einfach nicht mehr erholen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe