Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jens Büchner: Sohn mit Ex Jennifer "hat nicht einmal ein Andenken"

Ex von Jens Büchner  

"Mein Sohn hat nicht einmal ein Andenken an seinen Papa"

11.03.2019, 21:09 Uhr | lc, t-online.de

 (Quelle: Instagram/dannibüchner)

Drei Monate nach Jens' Tod: So meldete sich Witwe Danni auf Instagram. (Quelle: Bunte)

Drei Monate nach Jens Büchners Tod: Instagram-Post von Witwe Danni

Nach dem frühen Tod des Entertainers Jens Büchner, war es lange ruhig um seine Familie. Doch jetzt hat Witte Danni sich wieder mit ihrer Familie gezeigt. (Quelle: Bunte)

Drei Monate nach Jens' Tod: So meldete sich Witwe Danni auf Instagram. (Quelle: Bunte)


Bevor Jens Büchner mit seiner Daniela zusammenkam, liebte er Jennifer Matthias. Beide haben mit Leon einen gemeinsamen Sohn. Doch der hat scheinbar kein Andenken an seinen verstorbenen Vater. Und das ist noch nicht alles. 

Jens Büchner und seine Partnerin Jennifer Matthias wanderten 2010 zusammen mit Sohn Leon nach Mallorca aus. Zu sehen waren diese Szenen bei "Goodbye Deutschland". Ihre Liebe hielt danach jedoch nicht mehr lange und so gaben sie drei Jahre später ihre Trennung bekannt. Beide kümmerten sich jedoch hingebungsvoll um ihren gemeinsamen Sohn. 

Jennifer Matthias und Jens Büchner: Sie waren einst ein glückliches Paar. (Quelle: imago images)Jennifer Matthias und Jens Büchner: Sie waren einst ein glückliches Paar. (Quelle: imago images)

Am 17. November 2018 starb Jens Büchner schließlich im Alter von nur 49 Jahren an Krebs. Für Jennifer Matthias und ihren Sohn war es ein schlimmer Schock. Immerhin: Bei einem Charity-Event kamen 80.000 Euro für die acht Kinder von Jens Büchner zusammen. Event-Manager Markus Krampe will es schon bald übergeben und auch Leon stünden demnach 10.000 Euro zu. 


Doch nun erklärt die Ex von Jens Büchner: "Bezüglich der Spendenaktion hat sich noch niemand bei mir gemeldet. Ich bettele da auch nicht hinterher. Mein Sohn hat ja nicht einmal ein kleines Andenken an seinen Papa bekommen", zitiert sie die "Bunte" unter Berufung auf die "Mallorca Revue". Weiter erklärt Jennifer: "Auch wenn Daniela jetzt den kompletten Betrag hat, wird sie doch hoffentlich das Richtige tun. Wenn es wirklich für alle Kinder gedacht sein soll, dann wird sich jemand melden."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe