Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nicole Heesters sieht das Altwerden als einen Luxus

Hätte gern die "Gene ihres Vaters"  

Nicole Heesters sieht das Altwerden als einen Luxus

15.03.2019, 12:51 Uhr | mho, t-online.de

Nicole Heesters sieht das Altwerden als einen Luxus. Nicole Heesters: Die Schauspielerin feierte vor einem Monat ihren 82. Geburtstag. (Quelle: dpa/Federico Gambarini)

Nicole Heesters: Die Schauspielerin feierte vor einem Monat ihren 82. Geburtstag. (Quelle: Federico Gambarini/dpa)

Gerade feierte Nicole Heesters ihren 82. Geburtstag. Angst vor dem Alter hat die Tochter von Bühnenstar Jopi Heesters, der immerhin 108 Jahre alt wurde, überhaupt nicht.

Auch mit 82 Jahren steht die Schauspielerin Nicole Heesters noch liebend gern auf der Bühne. Dass sie das noch kann und darf, dass sie gesund sei und es immer noch weitergehe, dafür bedanke sie sich täglich. Angst vor dem, was in Zukunft noch auf sie zukommt, kenne sie nicht – ganz im Gegenteil. 

"Das nehme ich als Luxus wahr"

"Ich genieße das Altwerden und die damit verbundene Alterssouveränität", sagte sie in einem Interview mit der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten". "Auf vieles verzichten zu können, nicht überall dabei sein zu müssen, stattdessen Stille und Einsamkeit – das nehme ich als Luxus wahr. Ich bin mir selbst ein guter Partner geworden." 


Die Mimin hätte gerne die "Gene ihres Vaters". Johannes Heesters war 2011 im Alter von 108 Jahren gestorben. Nicole Heesters spielte von 1978 bis 1980 die erste weibliche Ermittlerin in einem "Tatort". Doch die Rolle von Oberkommissarin Marianne Buchmüller, die in Mainz ermittelte, hing sie nach drei Episoden wieder an den Nagel. Seither war sie in zahlreichen TV-Serien zu sehen, unter anderem auch 2016 in einer Folge der Jugendkrankenhausserie "Club der roten Bänder". Ab dieser Woche Samstag steht Heesters im Schauspielhaus in Stuttgart auf der Bühne.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe