Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Hilaria Baldwin wird vermutlich ihr Baby verlieren

Emotionale Worte auf Instagram  

Hilaria Baldwin wird vermutlich ihr ungeborenes Baby verlieren

06.04.2019, 10:49 Uhr | rix, t-online.de

Hilaria Baldwin wird vermutlich ihr Baby verlieren. Alec Baldwin und Hilaria Baldwin: Das Paar hat vier gemeinsame Kinder. (Quelle: Lars Niki/Getty Images for Hamptons International Film Festival)

Alec Baldwin und Hilaria Baldwin: Das Paar hat vier gemeinsame Kinder. (Quelle: Lars Niki/Getty Images for Hamptons International Film Festival)

Hilaria Baldwin ist zum fünften Mal schwanger. Doch die Frau von Hollywoodstar Alec Baldwin könnte eine Fehlgeburt erleiden, wie die 35-Jährige jetzt via Instagram erklärt hat. 

Hilaria und Alec Baldwin erwarten wieder Nachwuchs. Die Frau des Schauspielers ist zum fünften Mal schwanger. Doch während die 35-Jährige in den vergangenen fünf Jahren vier gesunde Kinder zur Welt gebracht hat, gibt es dieses Mal Komplikationen in der Schwangerschaft. 

"Ich erleide höchstwahrscheinlich eine Fehlgeburt"

Via Instagram spricht sie mit ihren Fans ganz offen über den möglichen Schicksalsschlag, den die Familie eventuell durchmachen muss. "Ich möchte mit euch teilen, dass ich höchstwahrscheinlich eine Fehlgeburt erleiden werde", schrieb sie zu einem Foto von sich in Unterwäsche. Ihre rechte Hand hält sie schützend über ihren winzigen Babybauch.

View this post on Instagram

I want to share with you that I am most likely experiencing a miscarriage. I always promised myself that if I were to get pregnant again, I would share the news with you guys pretty early, even if that means suffering a public loss. I have always been so open with you all about my family, fitness, pregnancies...and I don’t want to keep this from you, just because it isn’t as positive and shiny as the rest. I think it’s important to show the truth...because my job is to help people by being real and open. Furthermore, I have no shame or embarrassment with this experience. I want to be a part of the effort to normalize miscarriage and remove the stigma from it. There is so much secrecy during the first trimester. This works for some, but I personally find it to be exhausting. I’m nauseous, tired, my body is changing. And I have to pretend that everything is just fine—and it truly isn’t. I don’t want to have to pretend anymore. I hope you understand. So, this is what is going on now: the embryo has a heartbeat, but it isn’t strong, and the baby isn’t growing very much. So we wait—and this is hard. So much uncertainty...but the chances are very, very small that this is a viable pregnancy. I have complete confidence that my family and I will get through this, even if the journey is difficult. I am so blessed with my amazing doctor, my dear friends, and my loving family...My husband and my four very healthy babies help me keep it together and have the perspective of how truly beautiful life is, even when it occasionally seems ugly. The luck and gratitude I feel that I am my babies’ mommy, is wonderfully overwhelming and comforting. In your comments, please be kind. I’m feeling a bit fragile and I need support. I’m hoping, that by sharing this, I can contribute to raising awareness about this sensitive topic.

A post shared by Hilaria Thomas Baldwin (@hilariabaldwin) on

Weiter erklärt sie ihren 560.000 Fans: "Ich war euch gegenüber immer total offen, was meine Familie, mein Fitness und meine Schwangerschaften anging. Ich will es euch nicht vorenthalten, nur weil es nicht so positiv und glänzend ist wie der Rest." Ihr sei übel, sie sei müde und ihr Körper verändere sich. Zudem müsse sie so tun, als sei alles in Ordnung. "Aber das ist es nicht." 

"Der Embryo hat einen Herzschlag"

Denn die Möglichkeit, dass Hilaria Baldwin eine Fehlgeburt erleiden wird, ist hoch. "Der Embryo hat einen Herzschlag, aber er ist nicht sehr stark, und das Baby wächst nicht sehr viel. Also warten wir – und das ist hart. So viel Unsicherheit. Aber die Chancen sind sehr, sehr gering, dass das eine lebensfähige Schwangerschaft ist", so die 35-Jährige.

View this post on Instagram

Thank you for your support and thank you for your stories. I want to assure you that I know I will be ok. I have perspective to understand sadness and loss in the grand scheme of things. Emotionally I am processing it all...being able to be open with you has been extremely healing. I was very nervous to share, and am so relieved that it was received with such love. I am grateful that you listened and I’m grateful that I have these tiny partners to go through this with. I don’t know what I would do without my community. Thank you for making my world a brighter place and for your sharing. I know that you didn’t have to and am humbled and honored by your openness. I don’t know about you, but I find it extremely comforting to know that I am not alone on this difficult journey ❤️ #neveralone

A post shared by Hilaria Thomas Baldwin (@hilariabaldwin) on

In dieser schweren Zeit sei vor allem ihr Mann und ihre Kinder eine Stütze. "Ich habe komplettes Vertrauen darauf, dass meine Familie und ich dies durchstehen, auch wenn die Reise schwierig ist."


Das Baby wäre der fünfte gemeinsame Nachwuchs der Yoga-Lehrerin und des Schauspielers. Das Paar ist seit 2012 verheiratet. Töchterchen Carmen Gabriela ist fünf Jahre alt, 2015 kam Rafael Thomas zur Welt, im September 2016 folgte Leonardo Ángel Charles und im Mai 2018 Romeo Alejandro David. Alec Baldwins älteste Tochter, Ireland Baldwin, stammt aus seiner Ehe mit der Schauspielerin Kim Basinger.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal