Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Bachelor Andrej Mangold spielt wieder Basketball – er hat schon einen Verein

Er hat schon einen Verein  

Bachelor Andrej Mangold spielt wieder Basketball

10.04.2019, 12:22 Uhr | so, t-online.de

Bachelor Andrej Mangold spielt wieder Basketball – er hat schon einen Verein. Andrej Mangold: Er widmet sich wieder dem Sport. (Quelle: imago images)

Andrej Mangold: Er widmet sich wieder dem Sport. (Quelle: imago images)

Nachdem er als Bachelor die Liebe gefunden hat, kommt für Andrej Mangold jetzt eine neue berufliche Herausforderung. Der Rosenkavalier kehrt zum Basketball zurück.

Andrej Mangold ist gerade mit seiner Freundin Jennifer in Bonn zusammengezogen. Nach diesem Schritt, steht für den Bachelor auch im Job eine Veränderung an. Der 32-Jährige wird wieder Basketball-Profi. Einen neuen Verein hat er bereits. Andrej Mangold hat einen Vertrag bei den "Fraport Skyliners" unterschrieben. Dort soll er die Saison zu Ende spielen.

Dass er ein Comeback plant, kündigte der Bachelor schon vorher. "Ich absolviere wieder individuelles Training, bin fit und warte nun, was für Angebote meine Agentur für mich bereit hält", sagte er vor einigen Wochen der Nordwest-Zeitung. 

Andrej Mangold und Jennifer Lange: Sie lernten sich bei "Der Bachelor" kennen. (Quelle: imago images/wolterfoto)Andrej Mangold und Jennifer Lange: Sie lernten sich bei "Der Bachelor" kennen. (Quelle: wolterfoto/imago images)

Bis 2011 hat der Profisportler für die "Telekom Baskets" gespielt, dann wechselte er zu "BG Göttingen". Im vergangenen Sommer stand für ihn ein Wechsel in die Slowakei bevor, doch Andrej lehnte wegen seiner Teilnahme an der RTL-Show "Der Bachelor" ab.

 
In der Sendung hat sich der gebürtige Hannoveraner in die Kandidatin Jennifer Lange verliebt und ihr die letzte Rose verliehen. Die 25-Jährige dürfte sich über das Sport-Comeback ihres Liebsten freuen. Wie auf seinem Instagram-Profil zu sehen ist, begleitet sie Andrej oft zu Basketballevents. Sie selbst ist sportbegeistert und arbeitet als Zumba-Trainerin.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal