Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sophia Thomalla beschimpft deutsche Männer als Weicheier

"Machos braucht das Land"  

Für Sophia Thomalla sind deutsche Männer Weicheier

01.05.2019, 12:37 Uhr | JSp, t-online.de

Sophia Thomalla beschimpft deutsche Männer als Weicheier. Sophia Thomalla: Das Model mag Machos.  (Quelle: imago images / Tinkeres)

Sophia Thomalla: Das Model mag Machos. (Quelle: imago images / Tinkeres)

Sophia Thomalla ist bekannt für ihre provokanten Äußerungen. Anlässlich des Geburtstages von Rudi Assauer gratuliert sie dem Verstorbenem jetzt und wünscht sich mehr Männer wie die ehemalige Fußballlegende. 

Am 30. April wäre Rudi Assauer 75 Jahre alt geworden. Im Februar 2019 verstarb der einstige Fußballprofi. Für Sophia Thomalla war er lange Zeit ein wichtiger Teil ihres Lebens, lebte mehrere Jahre mit ihrer Mutter in einer Partnerschaft. Zu seinem Geburtstag gratuliert ihm das Model jetzt öffentlich auf Instagram und äußert dabei einen Wunsch. 

"Zwischen den ganzen Weicheiern" 

"Ihm etwas zum Geburtstag zu wünschen ist leider zu spät, deswegen wünsche ich mir was", schreibt die 29-Jährige unter ein Bild von Rudi Assauer. Soweit so harmlos. Doch dann legt die Tochter von Simone Thomalla gewohnt bissig los: "Zwischen den ganzen Weicheiern, Kordhosenträgern und Chai-Latte-Trinkern – mehr Machos, wie dich braucht das Land!", fordert sie. 

Simone Thomalla stimmt ihrer Tochter zu 

Ihre Mutter findet das offenbar klasse und schreibt darunter: "Stimmt", plus mehrere Herzchen. Auch Schauspieler Sven Martinek, Ex von Simone Thomalla, der noch immer mit Mutter und Tochter befreundet ist, freut sich über die Aussage: "Sehr gut", schreibt er dazu. 

Erstaunlicher Weise geht es wohl auch vielen anderen Instagram-Nutzern so. Sie feiern Sophia Thomalla für ihr Macho-Mini-Plädoyer: "Erzieht mehr Männer", fordert sogar jemand. Andere schreiben: "Eier braucht das Land", oder "Wahre Worte. Wo sind die richtigen Kerle hin?". 


Natürlich gibt es auch kritischere Stimmen. Ein Unbekannter fragt unter dem Bild als Kommentar: "Ja, aber selber mit Loris Karius zusammen sein?" Sophia Thomalla geht darauf nicht ein – noch nicht. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal