Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Hexe Paige aus "Charmed": So sieht Rose McGowan heute aus

Sie ist kaum wiederzuerkennen  

So sieht "Charmed"-Hexe Paige heute aus

09.05.2019, 10:29 Uhr | rix, t-online.de

Hexe Paige aus "Charmed": So sieht Rose McGowan heute aus. Alyssa Milano, Holly Marie Combs und Rose McGowan: Sie waren die Stars der Serie. (Quelle: APC / imago images)

Alyssa Milano, Holly Marie Combs und Rose McGowan: Sie waren die Stars der Serie. (Quelle: APC / imago images)

Heute vor genau 20 Jahren flimmerte die erste Folge von "Charmed" über die deutschen Fernsehbildschirme. Die zauberhaften Hexen haben sich seitdem ganz schön verändert. Vor allem eine von ihnen ist heute kaum wiederzuerkennen.

Kaum eine Serie begeisterte Ende der Neunzigerjahre die USA so sehr wie "Charmed". 1999 kamen die zauberhaften Hexen dann auch zu uns in TV-Programm. Seitdem sind mittlerweile 20 Jahre vergangen. Die Serie wurde inzwischen abgesetzt, "Charmed" gibt es nicht mehr und auch die Darstellerinnen von früher haben sich ganz schön verändert. Vor allem eine von ihnen ist heute kaum wiederzuerkennen.
 

 
Am 9. Mai 1999 flimmerte die erste Folge "Charmed" in Deutschland über die Bildschirme. Damals spielten Alyssa Milano und Holly Marie Combs noch an der Seite von Shannen Doherty. Sie verließ die Serie nach 66 Folgen. Ersetzt wurde die älteste Schwester der drei Hexen von Rose McGowan. Die damals 28-Jährige übernahm die Rolle der Paige. Das neue Trio stand weitere sieben Jahre vor der Kamera – bis die Serie 2008 abgesetzt wurde.

Seitdem sind über zehn Jahre vergangen. Noch immer sind alle vier Darsteller im Showgeschäft tätig. Holly Marie Combs stand zum Beispiel jahrelang für die Erfolgsserie "Pretty Little Liars" vor der Kamera, Alyssa Milano spielte in "Mistresses" mit. Shannen Doherty hingegen musste einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Die Schauspielerin erkrankte an Brustkrebs.

Die lauteste Stimme der #MeToo-Bewegung

Auch Rose McGowan machte nicht mit der Schauspielerei Schlagzeilen. Die heute 45-Jährige engagiert sich als #MeToo-Aktivistin. Sie zählt zu den lautesten Stimmen der #MeToo-Bewegung. In ihrem Enthüllungsbuch "Brave" beschreibt sie neben ihren Kindheitserfahrungen in einer Sekte den Missbrauch durch Filmproduzent Harvey Weinstein und die Schattenseiten von Hollywood.

Von den schwarzen Haaren hat sich Rose McGowan verabschiedet. (Quelle: imago images)Von den schwarzen Haaren hat sich Rose McGowan verabschiedet. (Quelle: imago images)

Von der schwarzen Mähne hat sich die Schauspielerin verabschiedet. Ihre Haare trägt Rose McGowan raspel kurz und blond gefärbt. Vor einigen Jahren hatte sie sich demonstrativ den Kopf kahl rasiert, um gegen das Schönheitsideal der Filmindustrie zu protestieren. Und wie sehen die anderen Stars der Serie heute aus? Klicken Sie sich durch unsere Fotoshow.
 

 
Seit 2018 gibt es übrigens eine Neuauflage der Kultserie. Im Reboot von "Charmed" übernehmen Melonie Diaz, Madeleine Mantock und Sarah Jeffery die Rollen der Schwestern. Die heißen jedoch nicht mehr Prue, Piper und Phoebe, sondern Mel, Macy und Maggie. 

Verwendete Quellen:
  • IMDb-Profil von Charmed

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal