Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nadja abd el Farrag feiert ihr Ballermann-Comeback – mit stolzer Gage

Mit einer stolzen Gage  

Nadja abd el Farrag feiert ihr Ballermann-Comeback

15.05.2019, 17:55 Uhr | mho, t-online.de

 (Quelle: RTL)
Naddel bekommt am Ballermann eine zweite Chance

Im neuen Musikvideo posiert Laura, die 18-jährige Freundin von Michael Wendler, in knapper Kleidung. Im Netz wurde deshalb Kritik laut. Aber der Sänger verteidigt die Szenen. (Quelle: RTL)

"Das glaubt mir keiner": Im Video-Interview spricht Naddel über ihr Leben ohne Alkohol - und ihren neuen Job. (Quelle: RTL)


In den vergangenen Jahren hatte Naddel mit vielen Problemen zu kämpfen. Alkoholsucht, Leberzirrhose, Arbeits- und Wohnungslosigkeit. Nun geht es aber wieder bergauf für Nadja abd el Farrag.

Naddel wagt einen Neustart. Sie hat dem Alkohol abgeschworen und tritt in der neuen Ballermannsaison wieder auf Mallorca auf. Marion Pfaff alias Krümel gibt ihr die Chance, in ihrem Lokal "Krümels Stadel" zu performen und so wieder einen Fuß ins Showbusiness zu bekommen.

"Ich will das ein Jahr durchziehen"

Ein Lichtblick für die 54-Jährige, die vor drei Jahren an ihrem persönlichen Tiefpunkt ankam. Sie bezog Hartz IV, hatte Schulden und keine Wohnung. Auf Kosten ihres Managers lebte sie im Hotel. Mittlerweile hat sie seit einigen Monaten keinen Tropfen Alkohol angerührt, wie sie im Interview mit RTL erzählt. "Ich will das ein Jahr durchziehen. Es fehlen noch ein paar Monate, aber ich schaff das", ist sie sich sicher. 

Viele Leute, auf die sie trifft, würden Naddel nicht glauben, dass sie seit gut fünf Monaten trocken ist. Krümel allerdings hat daran überhaupt keinen Zweifel, wie sie dem Sender berichtet: "Sie ist so verändert. Sie ist nicht so neben der Spur. Sie hat einen sonst wahnsinnig gemacht, das macht sie gar nicht mehr. Sie hat nie eine Alkoholfahne, sie ist ganz klar bei der Sache und schmiedet Pläne. Das kann man gar nicht, wenn man unter Alkoholeinfluss steht."

"Das ist ein gutes Gehalt"

Naddel will jetzt raus aus den Schulden und wieder ein geregeltes Leben führen. Mit der Gage, die sie bei Krümel verdient, dürfte sie auf einem guten Weg dorthin sein. "Wenn sie zweimal wöchentlich einen Auftritt hätte, hätte sie in der Saison von Anfang April bis Ende September ein Einkommen, das zwischen 30.000 und 40.000 Euro liegt. Das ist ein gutes Gehalt für zweimal wöchentlich zwei Stunden arbeiten", erklärt Krümel. Daran hat wohl niemand Zweifel.


Welchen Verlockungen Naddel am Ballermann ausgesetzt ist und worauf sie sich in diesem Jahr ganz besonders freut, erfahren Sie oben im Video.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe