Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Trauer um Ingo Kantorek: RTL2 plant Sondersendung für "Köln 50667"-Star

Trauer um "Köln 50667"-Star  

RTL2 plant Sondersendung für Ingo Kantorek

27.08.2019, 07:49 Uhr | rix, t-online.de

Trauer um Ingo Kantorek: RTL2 plant Sondersendung für "Köln 50667"-Star. Ingo Kantorek: Er wurde 44 Jahre alt. (Quelle: RTL2)

Ingo Kantorek: Er wurde 44 Jahre alt. (Quelle: RTL2)

Nach dem tragischen Tod von Ingo Kantorek möchte RTL2 dem Schauspieler einen Film widmet. Ausgestrahlt wird die Sendung erst im Oktober. Das hat einen Grund.

Sechs Jahre lang stand er für "Köln 50667" vor der Kamera, Ingo Kantorek zählte zu den beliebtesten Darstellern der RTL2-Serie. Bis Oktober wird der 44-Jährige noch in der Sendung zu sehen sein. Danach wird seine Rolle Alex Kowalski für immer von der Bildfläche verschwinden.

"Wir möchten zeigen, wofür er stand"

Ingo Kantorek ist tot. Der Darsteller ist am 16. August gemeinsam mit seiner Frau Susana bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen. Der plötzliche Tod des Schauspielers war für viele ein Schock – nicht nur für seine Fans und Kollegen auch für den Sender. Der will Ingo Kantorek jetzt eine Sondersendung widmen.

"Der Film soll sein Schaffen als Schauspieler würdigen, ihn aber auch als Menschen portraitieren und seine ganze Geschichte erzählen", erklärt RTL2-Sprecher Carlos Zamorano "rtl.de". "Wir möchten zeigen, wofür er stand, was ihm wichtig war und wofür er gelebt hat. Zudem werden Freunde, Kollegen und Fans in der Sendung zu Wort kommen."

Einnahmen werden gespendet

Auch seine Anhänger sollen über ihre Begegnungen mit Ingo Kantorek berichten dürfen. Über abschied@filmpool.de können Zuschauer ihre persönlichen Geschichten einsenden, ein paar werden dann in der Sendung gezeigt. Die Einnahmen wolle der Sender an die gemeinnützigen Organisationen "Die Arche" und "Bundesverband Kinderhospiz" spenden, für die hatte sich der Schauspieler zu Lebzeiten engagiert.

Ausgestrahlt wird der Film nach der letzten "Köln 50667"-Folge, in der Ingo Kantorek zu sehen ist. Noch bis Oktober wird der 44-Jährige als Alex Kowalski über die Bildschirme flimmern. Die Dreharbeiten für diese Folgen waren bereits abgeschlossen, in der Regel finden sie mehrere Wochen vor der Ausstrahlung statt.
 

 
Berühmt wurde Ingo Kantorek durch "Köln 50667". Seit 2013 war er als Alex Kowalski in der RTL2-Serie zu sehen. Die Sendung wird auch ohne ihn weitergehen. Seine Rolle wird aber nicht neu besetzt werden, sondern die Serie verlassen. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal