Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Ashton Kutcher behandelt gebrochenen Zeh selbst: "Keine Lust auf Notaufnahme"

"Keine Lust auf Notaufnahme"  

Ashton Kutcher leistet sich nach Unfall selbst Erste Hilfe

12.09.2019, 08:26 Uhr | dpa

Ashton Kutcher behandelt gebrochenen Zeh selbst: "Keine Lust auf Notaufnahme". Ashton Kutcher: Statt nachts ins Krankenhaus zu fahren, hat er sich lieber selber geholfen. (Quelle: Steve Jennings/Getty Images for TechCrunch)

Ashton Kutcher: Statt nachts ins Krankenhaus zu fahren, hat er sich lieber selber geholfen. (Quelle: Steve Jennings/Getty Images for TechCrunch)

Der Schauspieler verletzt sich am Fuß, als er seine Tochter ins Bett bringen will. Seinen gebrochenen Zeh behandelt er selbst – und beeindruckt damit seine Ehefrau.

Ashton Kutcher hat sich beim Zubettbringen seiner kleinen Tochter Wyatt Isabelle einen Zeh gebrochen. Dass er ihn anschließend selbst wieder richtete, scheint seine Ehefrau Mila Kunis schwer beeindruckt zu haben.

Wie der 41-jährige Kutcher in der Talkshow "Live with Kelly and Ryan" erzählte, sagte seine 36 Jahre alte Frau Mila Kunis zu ihm: "Das ist das sexieste Ding, das ich je gesehen habe."

Ashton Kutcher und Mila Kunis: Die beiden sind seit 2015 verheiratet. (Quelle: Christopher Polk/Getty Images for Kershaw's Challenge)Ashton Kutcher und Mila Kunis: Die beiden sind seit 2015 verheiratet. (Quelle: Christopher Polk/Getty Images for Kershaw's Challenge)

Zeh zeigte in eine andere Richtung

Die vierjährige Tochter war nachts ins Bett des Schauspielerpaares gekrabbelt. Kutcher stand auf, um sie in ihr Bett zu bringen, und bemerkte nicht, dass sein Bein eingeschlafen war. "Ich mache einen Schritt und lege mich hin." Sein Zeh "zeigte in eine andere Richtung". Er beschloss, das Problem mit Erster Hilfe selbst in die Hand zu nehmen: "Es ist drei Uhr morgens, und ich habe keine Lust auf eine Notaufnahme. Also mache ich es wie Mel Gibson in 'Lethal Weapon'."


Kutcher und Kunis sind seit 2015 verheiratet. Neben der vierjährigen Tochter haben die beiden einen zwei Jahre alten Sohn mit den Namen Dimitri Portwood Kutcher. Das Paar lernte sich seinerzeit am Set von "Die wilden Siebziger" kennen und küsste sich dort zum ersten Mal – zunächst nur, weil es im Drehbuch stand.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal