Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Star Trek"-Star Aron Eisenberg mit 50 Jahren gestorben

Aron Eisenberg  

"Star Trek"-Star stirbt mit 50 Jahren

23.09.2019, 08:49 Uhr | rix, t-online.de

"Star Trek"-Star Aron Eisenberg mit 50 Jahren gestorben . Aron Eisenberg: Der Schauspieler wurde 50 Jahre alt. (Quelle: imago images)

Aron Eisenberg: Der Schauspieler wurde 50 Jahre alt. (Quelle: imago images)

Als Ferengi Nog wurde er in den Neunzigerjahren zum Star. Jetzt ist Aron Eisenberg tot. Der Schauspieler ist im Alter von 50 Jahren gestorben.

Ende der Achtzigerjahre startete Aron Eisenberg seine Schauspielkarriere. Bereits vier Jahre später übernahm er die Rolle, für die er bis an sein Lebensende berühmt war. 1993 spielte der damals 24-Jährige zum ersten Mal den Sohn von Rom.

Aron Eisenberg als Ferengi Nog. (Quelle: imago images)Aron Eisenberg als Ferengi Nog. (Quelle: imago images)

Sechs Jahre lang war Aron Eisenberg in der "Star Trek"-Serie "Deep Space Nine" zu sehen. 20 Jahre später ist der Schauspieler tot. Das gab seine Frau Malissa Longo am Samstag auf Facebook bekannt.

"Meine Liebe ist gestorben"

Kurz vorher hatte Malissa ihren Freunden noch geschrieben, dass Aron im Krankenhaus liege und sich in einem "kritischen Zustand" befinde. Ihre Follower auf Facebook bat sie um positive Gedanken und Gebete. Doch nur zehn Stunden später ist Aron tot.

"Mit großem Bedauern und Traurigkeit muss ich verkünden, dass meine Liebe und mein bester Freund, Aron Eisenberg, heute früh gestorben ist. Er war eine intelligente, bescheidene, lustige und einfühlsame Seele", schrieb sie zu einer Auswahl gemeinsamer Fotos.

This was taken on our wedding day.

Gepostet von Malíssa Longo am Samstag, 21. September 2019

Weiter schrieb sie: "Er hat mich dazu gebracht (und bringt mich immer noch dazu), der beste Mensch zu sein, der ich sein kann, weil er immer danach strebte, der beste Mensch zu sein, der er sein kann."

"Ich bin mir nicht sicher, wie ich ohne ihn leben soll..."

Dann verriet Malissa, dass sie sich Ende 2018 nach über vier Jahren Beziehung heimlich das Jawort gegeben hatten. Für die große Hochzeit mit Freunden hatte das Paar erst Geld sparen müssen. Zu der Feier sollte es nicht mehr kommen. "Ich liebe ihn sehr und werde ihn auf ewig vermissen. Im Moment bin ich mir nicht sicher, wie ich ohne ihn leben soll..."
 

 
Warum Aron Eisenberg mit nur 50 Jahren sterben musste, ist nicht bekannt. Seit seiner Jugend litt er an einer Wachstumsstörung, die jedoch durch eine Nierentransplantation behandelt werden konnte. 2015 hatte sich der Schauspieler seiner zweiten Transplantation unterziehen müssen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal