Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Harry Potter": Zehn Jahre später – so sieht Fiesling Draco Malfoy heute aus

"Harry Potter"-Fiesling  

Zehn Jahre später: So sieht Draco Malfoy heute aus

04.11.2019, 19:06 Uhr | rix, JSp, t-online.de

"Harry Potter": Zehn Jahre später – so sieht Fiesling Draco Malfoy heute aus . Tom Felton: Er spielte den Fiesling Draco Malfoy. (Quelle: imago images / Warner Bros)

Tom Felton: Er spielte den Fiesling Draco Malfoy. (Quelle: imago images / Warner Bros)

Am Samstagabend lief "Harry Potter und der Halbblutprinz" im TV. In dem sechsten Teil der Romanverfilmung steht auch die Entwicklung von Draco Malfoy zum Bösewicht im Mittelpunkt. Aber wie hat sich der Schauspieler eigentlich im wahren Leben verändert?

Von Anfang an stand Tom Felton als Draco Malfoy für die "Harry Potter"-Reihe vor der Kamera. Das erste Mal war der damals 15-Jährige 2002 als Fiesling in Hogwarts, der Zauberschule in Joanne K. Rowlings Fantasiewelt, zu sehen. Dort machte er Harry Potter und seinen Freunden das Leben schwer. 

Doch der junge Zauberer wurde von Jahr zu Jahr noch böser. Einen seiner Höhepunkte erfährt sein Verhalten in dem sechsten Teil: "Harry Potter und der Halbblutprinz". Der Film kam 2009 in die Kinos.

Zehn Jahre später

Seitdem der Film das erste Mal über die Leinwand flimmerte, sind mittlerweile zehn Jahre vergangen. Tom Felton ist heute kaum noch wiederzuerkennen. Seine Haare trägt der Schauspieler nach wie vor lang, jedoch meistens zum Zopf gebunden und nicht mehr nach hinten gegelt. Auch beruflich hat sich der Darsteller weiterentwickelt. Der mittlerweile 32-Jährige macht heute auch Musik. Vor der Kamera steht er aber trotzdem noch.  

View this post on Instagram

Thank you all for your lovely birthday wishes x

A post shared by Tom Felton (@t22felton) on

Neben seiner Rolle in den Fantasy-Filmen war er 2010 zum Beispiel im Film "Männertrip" an der Seite von Jonah Hill und Russell Brand zu sehen. Außerdem bekam er eine Rolle in "Planet der Affen: Prevolution". 2016 spielte er in dem britischen Drama "A United Kingdom" neben Rosamund Pike. Zuletzt drehte er den Film "Whaling".
 

 
Ursprünglich war Tom Felton witzigerweise für die Rolle von Harry Potter oder dessen bestem Freund Ron Weasley beim Casting. Doch die Verantwortlichen sahen ihn wohl eher als Bösewicht. Damit schienen sie auch richtig zu liegen. 2017 wurde Tom Felton zudem in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences aufgenommen. Die AMPAS vergeben jährlich die Oscars. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal