Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Wolke Hegenbarth: Schauspielerin begeistert mit No-Make-up-Selfie

"Natürlich schön"  

Wolke Hegenbarth begeistert Fans ohne Make-up

23.11.2019, 18:01 Uhr | mbo, t-online

Wolke Hegenbarth: Schauspielerin begeistert mit No-Make-up-Selfie. Wolke Hegenbarth: Auf Instagram zeigt sich die Schauspielerin jetzt ohne Make-up.  (Quelle: Thomas Niedermueller/Getty Images)

Wolke Hegenbarth: Auf Instagram zeigt sich die Schauspielerin jetzt ohne Make-up. (Quelle: Thomas Niedermueller/Getty Images)

Auf Instagram geben Promis vielfältige Einblicke – mal zeigen sie sich professionell geschminkt für ein Shooting oder den Gang über den roten Teppich, mal vollkommen natürlich. So wie Schauspielerin Wolke Hegenbarth jetzt.

Zuletzt teilte Wolke Hegenbarth einige Bilder vom ersten Shooting mit ihrem neugeborenen Sohn Avi. Zeigte sich davor auf Instagram auch mal mit langen Wimpern oder knallig roten Lippen. Auf einem neuen Foto verzichtet sie wieder ganz auf Make-up. Solche Einblicke mögen die Fans immer besonders gern.

Wolke Hegenbarth hat das Bild offenbar während eines Spazierganges mit ihrem Baby, das sie vor dem Bauch trägt, aufgenommen. Ihre Haare hat die Schauspielerin zu einem Dutt hochgesteckt. Sie hat sich in eine dicke Jacke gekuschelt und einen grauen Schal umgebunden. Sie lächelt zurückhaltend in die Kamera. Viel hat sie nicht zu dem Bild geschrieben. Es gibt dazu nur ein paar Herzchen und einige Hashtags, die besagen, dass Hegenbarth keinen Filter und auch kein Make-up benutzt hat – und dass sie glücklich ist.

"Innere Zufriedenheit spiegelt sich in deinem Gesicht"

Glücklich sind auch die Fans auf Instagram. Eine Userin schreibt: "Schönes Bild. Einfach mal normal und vor allem im Alltag mit Kind. Nicht immer diese geschönten Bilder und Geschichten – so ist das Leben nicht (nur)." Die 39-jährige Mimin kann da nur zustimmen und antwortet schlicht: "Eben!" Jemand anderes kommentiert: "Ich finde dich ganz natürlich am schönsten." Auch zu lesen: "Innere Zufriedenheit spiegelt sich in deinem Gesicht" – oder schlicht: "Natürlich schön!" 


Wolke Hegenbarth wurde im September zum ersten Mal Mutter. Seitdem gibt sie immer wieder Einblicke in ihren Alltag mit Söhnchen Avi. Seinen Namen verriet sie übrigens erst kürzlich. Zur "Gala" sagte sie, dass ihr Kind "etwas vom indischen Einfluss im Namen" haben sollte, denn ihr Partner Oliver Vaid ist "ein halber Inder, damit ist unser Sohn ein Viertelinder".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal