Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Mit 77 Jahren: Frank Elstner wird wieder zum Talkmaster

t-online, spot on news

Aktualisiert am 26.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Frank Elstner: Beim Bambi erhielt er dieses Jahr den Preis für sein Lebenswerk
Frank Elstner: Beim Bambi erhielt er dieses Jahr den Preis für sein Lebenswerk (Quelle: imago images / Sven Simon)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHistorisch niedrige Wahlbeteiligung in NRWSymbolbild für einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild für einen TextKalifornien: Opfer durch Schüsse in KircheSymbolbild für einen Text"Russland begeht ökonomischen Selbstmord"Symbolbild für einen TextNeun-Euro-Ticket könnte scheiternSymbolbild für einen Text"Polizeiruf 110": Sie war die verzweifelte MutterSymbolbild für einen TextErneuter Waldbrand im HarzSymbolbild für einen TextBericht: Ex-König vor Rückkehr nach SpanienSymbolbild für einen TextThomas Müller: Innige Fotos mit EhefrauSymbolbild für einen TextBayern-Boss poltert im Live-TVSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Koch verrät Groupie-Geheimnis

Von wegen altes Eisen: TV-Legende Frank Elstner wechselt mit seinem Talkshow-Format "Wetten, dass war's?" im nächsten Jahr zum Streamingdienst Netflix.

Mit "Wetten, dass..?" hat er das deutsche Fernsehen geprägt wie kaum jemand anderes. Jetzt wagt Showmaster Frank Elstner den Sprung in den Streamingbereich. Mit seiner YouTube-Sendung "Wetten, dass war's?" wechselt er im kommenden Jahr zu Netflix. Das gab Elstner während eines Überraschungsauftritts bei "Late Night Berlin" mit Klaas Heufer-Umlauf bekannt. Später bestätigten dies sowohl der Moderator als auch Netflix selbst noch einmal via Twitter.


Top 20: Diese TV-Stars verdienen am meisten

Platz 1: Sofia Vergara (42,5 Millionen Dollar)
Platz 2: Jim Parsons (26,5 Millionen Dollar)
+18

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weitere Details zum Netflix-Deal

Auf Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news bestätigte mittlerweile auch das Büro von Frank Elstner, dass die Show als Netflix Original produziert werden wird. Zunächst sei eine Staffel geplant, die in der ersten Jahreshälfte starten soll. Ein konkreter Startzeitpunkt könne bisher noch nicht genannt werden. Auch zu den geplanten Gästen wollte man sich zunächst nicht äußern.


Der an Parkinson erkrankte Elstner – vor wenigen Tagen bekam er für seinen Auftritt beim Bambi viel Applaus – startete das Talkshow-Format erst Anfang 2019. Das Konzept ist einfach gehalten: Als Gastgeber sitzt Elstner auf der Bühne des Kölner Senftöpfchen Theaters immer einem prominenten Gast gegenüber, der sich mit ihm unterhält. Zu Gast waren bereits Helene Fischer, Giovanni di Lorenzo, Herbert Grönemeyer oder Jan Böhmermann. Die Folgen erreichten jeweils Hunderttausende von Views, die Folge mit Helene Fischer erreichte in zwei Monaten mehr als 800.000 Aufrufe bei YouTube.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Thomas Müller zeigt sich verliebt mit Ehefrau Lisa
Frank ElstnerKlaas Heufer-UmlaufNetflixTwitterYouTube
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website