Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Die Lochis, Seeed & Co. – Diese Promis unterstützen "Fridays For Future"

#Neustartklima  

Diese Prominenten unterstützen heute "Fridays For Future"

29.11.2019, 16:43 Uhr | mbo, t-online

Seeed tritt bei "Fridays for Future" in Berlin auf

Demonstrationen für mehr Klimagerechtigkeit gab in ganz Deutschland und weltweit. Aktivisten der Fridays for Future-Bewegung hatten zum 4. Globalen Klimastreik aufgerufen. In Berlin protestierten Tausende Menschen vor dem Brandenburger Tor, unterstützt unter anderem von Bands wie Seeed. (Quelle: Reuters)

Für mehr Klimagerechtigkeit : Die Berliner Band Seeed ist bei "Fridays for Future" in Berlin aufgetreten. (Quelle: Reuters)


Am 29. November gehen wieder Hunderttausende auf die Straße – "für gerechten Klimaschutz und eine Zukunft ohne Klimakrise". Auch viele Prominente mischen sich unter die Demonstrierenden.

Über 500 Demos bundesweit – die größte davon sicherlich in der Hauptstadt. Die Berliner "Fridays For Future"-Aktivistinnen und -Aktivisten haben wieder zu einer Großdemo am Brandenburger Tor aufgerufen. Musikalische Untersützung gibt es hier unter anderem von Seeed, Lary Poppins sowie den Lochis, Heiko und Roman Lochmann. Viele bekannte Gesichter mischen sich aber auch unter die Menschenmassen.

"Umdenken MUSS die erste Maxime auf der politischen Agenda werden"

Model Marie Nasemann hat auf Instagram schon am Donnerstag einen Aufruf gestartet, um die Fans zum Demonstrieren zu ermutigen. Sie fragte ihre Community: "Sehen wir uns morgen ab 12 Uhr am Brandenburger Tor?" Auch dabei Jella Haase, die zum Start der Demo noch einen langen Text mit ihren Followern auf Instagram geteilt hat. "Umdenken MUSS groß und die erste Maxime auf der politischen Agenda werden. Dafür demonstrieren wir. Für DIE EINE Welt, auf der wir leben! Bis gleich. Ich freu mich auf euch", schrieb sie am Ende eines längeren Textes über Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Die Youtuber und Musiker Heiko und Roman Lochmann haben sich ebenfalls warm angezogen und sich auf den Weg zum Brandenburger Tor gemacht, wo ein Auftritt des Duos geplant ist. Vielen Tausenden Demonstrierenden, die in der Kälte ausharrten, heizten auch Seeed rund um Peter Fox ordentlich ein – unter anderem mit dem Song "Fieber". Vorab teilten die Musiker eine lange Message über Instagram. 




Dr. Eckart von Hirschhausen hat sich heute der "Fridays For Future"-Gruppe aus Bonn angeschlossen. In Köln geht unter anderem die Schauspielerin Caroline Frier mit Tausenden auf die Straße. In Hamburg war für den Nachmittag beispielsweise ein Auftritt von Deichkind angekündigt

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal