Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nadja Abd el Farrag: Naddel hat eine neue Wohnung gefunden

"Das allerschönste Geschenk"  

Nadja Abd el Farrag hat ein neues Zuhause gefunden

10.03.2020, 14:32 Uhr | iger, t-online

Nadja Abd el Farrag: Naddel hat eine neue Wohnung gefunden. Nadja Abd el Farrag: Für die Bohlen-Ex lief es in letzter Zeit nicht gut. Erst vor Kurzem gab sie bekannt, dass sie wieder zu ihrer Mutter ziehen muss. Nun soll sie eine neue Bleibe gefunden haben. (Quelle: imago images/Chris Emil Janßen)

Nadja Abd el Farrag: Für die Bohlen-Ex lief es in letzter Zeit nicht gut. Erst vor Kurzem gab sie bekannt, dass sie wieder zu ihrer Mutter ziehen muss. Nun soll sie eine neue Bleibe gefunden haben. (Quelle: Chris Emil Janßen/imago images)

Vor Kurzem hat Nadja Abd el Farrag bekannt gegeben, dass sie wieder bei ihrer Mutter lebt. Danach offenbarte die Bohlen-Ex, dass sie sich beruflich neu ausrichten möchte. Jetzt soll es wieder bergauf gehen.

Nadja Abd el Farrag ist immer wieder mit Schlagzeilen rund um ihre Pleite konfrontiert. In einem Interview mit der "Neuen Post" gab sie vor wenigen Wochen an, dass sie im Moment keinen Job habe und von Luft und Liebe lebe. Bis zum Ende des Jahres komme sie lediglich mit Erspartem über die Runden, danach werde es knapp, gestand sie.

Besonders dramatisch: Anstatt weiter im Hotel zu leben, ist sie wieder bei ihrer Mama. "Jetzt, mit 54 lebe ich wieder bei meiner Mutter in Hamburg. Sie unterstützt mich immer, dafür bin ich sehr dankbar", so das TV-Gesicht. Nun sieht die Situation schon wieder ganz anders aus, wie sie auf Facebook verrät.

"Kurz eine Info bin ich euch schuldig. Ich wurde so herzlich empfangen. Ich habe gerade meine neue Wohnung bezogen", teilt sie überraschend mit. Die jetzt 55-Jährige fügt hinzu: "Alles Weitere demnächst, ich muss jetzt erst mal arbeiten. Für Lilly und mich das allerschönste Weihnachtsgeschenk." Ihre Fans freuen sich mit Naddel und ihrem Vierbeiner. Die Entertainerin betont noch mal: "Ich lasse mich nicht mehr runterziehen. Das gehört der Vergangenheit an." Auch beruflich schlägt sie jetzt neue Töne an.

Naddel hat bereits mehrere Deals platzen lassen

Die Auftritte als Sängerin in "Krümels Stadl" gehören nun endgültig der Vergangenheit an. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass sie ihr festes Engagement auf Mallorca beendet hat. Der Grund: Sie wollte eine höhere Gage bekommen, erklärte Marion "Krümel" Pfaff kürzlich in einer Videobotschaft. Anstatt der bisherigen 1.000 Euro verlangte die Bohlen-Ex das Doppelte. Nun sagte Naddel stolz: "Ein neuer Job beginnt, endlich kann ich arbeiten." Was genau sie vorhat, ist noch nicht bekannt.

Nadja Abd el Farrag hat seit Jahren finanzielle Probleme. Sogar Schuldnerberater Peter Zwegat versuchte einst, ihr aus der Notlage zu helfen. Bevor bekannt wurde, dass Nadja nicht mehr auf Mallorca auftreten wird, hat sie bereits einen anderen Auftritt abgesagt. Damals hätte sie 500 Euro bekommen, auch das sei ihr angeblich zu wenig gewesen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: