Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sylvester Stallone zeigt sich mit ungefärbten grauen Haaren

Neuer Look des Kult-Schauspielers  

Sylvester Stallone zeigt sich mit ungefärbten grauen Haaren

30.01.2020, 08:45 Uhr | spot on news

 (Quelle: ProSieben)
"Rocky"-Star Sylvester Stallone mit grauen Haaren und Bart

"Rocky"-Star Sylvester Stallone überrascht seine Fans auf Instagram mit einem komplett neuen Look. Total natürlich zeigt sich der 73-Jährige mit weiß-grauen Haaren und Bart. (Quelle: Kabel Eins)

"Rocky"-Star Sylvester Stallone: Auf Instagram überrascht er seine Fans mit einem neuen, viel natürlicheren Look. (Quelle: Kabel Eins)


Keine Lust mehr auf Haare färben: Sylvester Stallone hat seinen Fans in einem kurzen Instagram-Clip zum ersten Mal seine weiß-graue Haarpracht präsentiert. Der natürliche Look sorgt für Begeisterung.

Sylvester Stallone hat mit einem kurzen Instagram-Video für Aufsehen gesorgt. Der 73-jährige "Rocky"-Schauspielstar zeigt sich darin mit seinen natürlichen, grau-weißen Haaren samt Bart und wendet sich vom Rücksitz eines Autos aus mit seinem Mantra "Keep Punching!" (zu Deutsch in etwa: "Kämpf' weiter!") an seine Follower. (Den Ausschnitt sehen Sie oben im Video.) Dass der US-Star scheinbar zukünftig komplett auf Haarfärbemittel verzichtet, kommt bei den Fans gut an.

"Du siehst wunderbar aus", "Toller Look" oder "Der natürliche Look steht dir viel besser" hagelt es in der Kommentarspalte zahlreiche Komplimente. "Bleib' grau, Kumpel, bleib' grau", fordert ein weiterer Fan Stallone dazu auf, auf das Haare färben zu verzichten.

Stallone will mit seinem Post motivieren

Die eigentliche Idee hinter Stallones Post war eigentlich nicht die Präsentation seines neuen Aussehens. Er wollte seinen Fans motivierende Worte mitgeben: "Manchmal wache ich auf und habe das Gefühl, nichts zu tun und einfach nur zu entspannen", schreibt der Hollywoodstar.

"Wenn jemand etwas anderes sagt, lügt er – das ist die menschliche Natur." Doch dann drehe man sich um, man sei ein wenig wütend auf sich selbst und merke, dass man, um irgendwo hinzukommen, eine Einzahlung auf die "Goal Bank" ("goal" zu Deutsch: "Ziel") machen muss, so Stallone. "Also beherzige ich meinen Lieblingssatz und tue es!"

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal