Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sophia Vegas: TV-Sternchen nach OP aus Krankenhaus entlassen

Nach Leber-Operation  

Sophia Vegas aus Krankenhaus entlassen

13.02.2020, 16:35 Uhr | t-online.de, joh

Sophia Vegas: TV-Sternchen nach OP aus Krankenhaus entlassen. Sophia Vegas: Nach einem Klinikaufenthalt ist die 32-Jährige nun wieder zu Hause bei Tochter Amanda. (Quelle: dpa/Frank Altmann)

Sophia Vegas: Nach einem Klinikaufenthalt ist die 32-Jährige nun wieder zu Hause bei Tochter Amanda. (Quelle: Frank Altmann/dpa)

Wegen einer Bauch-OP hat TV-Sternchen Sophia Vegas mehrere Tage im Krankenhaus verbringen müssen. Nun ist sie wieder zu Hause und hofft, bald ganz gesund zu sein.

TV-Sternchen Sophia Vegas ist wieder zu Hause. Nach einem Aufenthalt in einem Krankenhaus postete sie nun bei Instagram ein Foto, das sie mit ihrer Tochter Amanda zeigt. Dazu schreibt sie: "Das sind die Momente die mir meine Kraft zurück geben und den noch anhaltenden Schmerz vergessen lassen." Sie werde von ihrem Mann mit Liebe und Aufmerksamkeit überhäuft und zähle die Tage, bis sie endlich geheilt sei. 

In einem Interview mit RTL hatte Vegas erklärt, sie habe sich einen Bauchdeckenbruch zugezogen. Das musste operativ in Ordnung gebracht werden. Durch den Bruch in der Bauchdecke habe sich die Leber verschoben. 

Vor etwa zweieinhalb Jahren hatte sich Sophia Vegas insgesamt vier Rippen entfernen lassen. Sie hatte damals in mehreren Interviews gesagt, sie wolle aussehen wie eine Puppe. Die waghalsige Operation gelang zwar, doch seitdem hat die 32-Jährige gesundheitliche Probleme. 

Sophia Vegas war früher mit dem Bordellbesitzer Bert Wollersheim zusammen. Durch ihre Teilnahme an den Sendungen "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" und "Promi Big Brother" wurde sie bekannt. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal