Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Oliver Frank: Schlagersänger wegen Herzinfarkt im Krankenhaus

Sorge um Schlagersänger  

Oliver Frank wegen Herzinfarkt im Krankenhaus

26.04.2020, 17:48 Uhr | Seb, t-online, rix

Oliver Frank: Schlagersänger wegen Herzinfarkt im Krankenhaus. Oliver Frank: Seit 1990 veröffentlicht der Göttinger Musiker bereits Alben, 2020 erschien seine aktuelle Platte "Lieblingsschlager". (Quelle: imago images/Future Image)

Oliver Frank: Seit 1990 veröffentlicht der Göttinger Musiker bereits Alben, 2020 erschien seine aktuelle Platte "Lieblingsschlager". (Quelle: Future Image/imago images)

Lebensgefahr für Schlagersänger Oliver Frank. Der Musiker wurde wegen eines Herzinfarktes in ein Krankenhaus gebracht. Jetzt meldete sich der 56-Jährige bei seinen Fans.

Den Sprung zu den ganz Großen gelang Oliver Frank zwar nie, dennoch ist der Sänger ein fester Bestandteil der Schlagerszene. Doch jetzt muss er sich eine Auszeit gönnen. Denn der Musiker erlitt einen Herzinfarkt.

"Das Leben gibt doch manchmal eher Warnschüsse"

Mit einem Beitrag bei Facebook meldet sich der "Hitparaden"-Star aus der Universitätsmedizin Göttingen bei seinen Fans. Zu einem Bild, welches eine Kanüle in seiner Hand zeigt, schrieb er am Freitag: "So schnell kann's gehen... Das Leben gibt doch manchmal eher Warnschüsse, als man(n) befürchtet: Und plötzlich findest du dich nach erfolgtem Not-Eingriff im falschen Bett wieder." Dahinter setzte er den Hashtag "Herzinfarkt".

Nur zwölf Stunden vorher machte Oliver Frank noch Werbung für seine neue Single. Näheres zum Schockmoment hat der Schlagerbarde bisher noch nicht erzählt. Jedoch teilte er am Sonntag einen Einblick aus seinem Alltag im Krankenhaus.

Er zeigte einen Zettel, der sein Krankenhaus-Essen auflistet: zwei Scheiben Graubrot, etwas Käse, ein Stück Butter und eine Portion Kräuterquark. Doch das schien er wieder mit Humor zu nehmen und schrieb: "Das kann ich doch nicht annehmen? Ich darf doch wohl nicht annehmen, dass das schon alles ist? Leute, ich bin nicht magenkrank und habe Hunger!"

Künstler des Jahres 2005

Oliver Frank ist steht seit den Achtzigerjahren im Rampenlicht. Richtig Erfolgreich war der Musiker jedoch ein Jahrzehnt später. Mit dem Hit "Italienische Sehnsucht" trat der damals 33-Jährige 1996 erstmals auch in der legendären "ZDF-Hitparade" auf.

Es folgten Songs wie "Bis ans Ende der Welt" oder "Ich bin wieder frei". Mit "Nichts als die Wahrheit (La verità)" gelang ihm auch der Sprung in die Top-100-Single-Charts. Vor 15 Jahren wurde Oliver Frank dann vom "Künstlermagazin" zum "Künstler des Jahres" in der Sparte "Partyschlager" gekürt.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal