Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Andrea Kiewel: "Männer sind für mich das größte Fragezeichen"

Andrea Kiewel  

"Männer sind für mich das größte Fragezeichen"

28.04.2020, 18:35 Uhr | t-online.de, loe, rix

Andrea Kiewel: Sex-Talk mit dem "Bergdoktor"

Im Gespräch auf Instagram reden Moderatorin Andrea Kiewel und "Bergdoktor"-Darsteller Hans Sigl ganz offen über Sex und Beziehungen. Die spannendsten Aussagen im Zusammenschnitt. (Quelle: t-online.de)

Sex, Liebe und Beziehung: Andrea Kiewel und "Bergdoktor" Hans Sigl sprachen auf Instagram über ganz private Dinge. (Quelle: t-online.de)


Andrea Kiewel will die Männer endlich verstehen. Der "Fernsehgarten"-Moderatorin brennen so viele Fragen auf der Seele. In einem Livestream auf Instagram hat ihr Hans Sigl nun Antworten gegeben.

Schauspieler Hans Sigl nutzt die Corona-Zeit für Instagram-Livestreams mit diversen Promis. Am Montagabend war "Fernsehgarten"-Moderatorin Andrea "Kiwi" Kiewel beim "Bergdoktor" zu Gast. Gemeinsam unterhielten sie sich über Kiwis Werdegang, aber auch über Liebe, Sex und vor allem über Männer.

Denn Andrea Kiewel beweist: Auch mit 54 Jahren kann Frau das andere Geschlecht noch immer nicht durchblicken. Im Gespräch mit Hans Sigl philosophierte sie ganz offen über Beziehungs- und Sexfragen. Der "Bergdoktor" gab dabei sein Bestes, um bei der Aufklärung der Frage "Wie tickt ihr Männer eigentlich?" zu helfen. Einen Ausschnitt des Gesprächs sehen Sie oben oder hier im Video.

"Ich weiß nicht, wie ihr tickt"

"Weißt du, wie gerne ich mit Freundinnen über Sex rede?", begann sie das Beziehungsthema. Offen erzählte die Moderatorin, dass sie sich da ihren drei engsten Freundinnen anvertraue. Allerdings würde es dauern, bis dieses Vertrauen für solche Themen gewachsen sei.

Wie die Herren der Schöpfung mit dem Thema Sex umgehen und wie sie generell denken, sei ihr jedoch schleierhaft: "Ihr Männer seid für mich das größte Fragezeichen. Ich weiß nicht, wie ihr tickt, ich weiß nicht, was euch wichtig ist."

"Hast du Fragen? Schieß los! Komm!"

Hans Sigl wollte ihr helfen. "Hast du Fragen? Schieß los! Komm!", forderte er die Moderatorin auf. Ja, Kiwi hatte viele Fragen: "Wieso meldet sich der Mann nicht nach einem Date? Soll die Frau als Erstes schreiben oder gilt das dann als Niederlage? Worauf kommt es Männern an?" Offenbar scheint die Moderatorin in der Vergangenheit einige Datingerlebnisse gehabt zu haben, die sie gerne verstehen möchte.

"Dann ist er der Falsche", lautete die klare Ferndiagnose des Bergdoktors. Hans Sigl distanzierte sich sofort von Männern, die Frauen so zappeln lassen. Von dieser Sorte Mann wolle er einfach nichts wissen.

"Worauf kommt es Männern an?"

Auf die Frage "Worauf kommt es Männern an?" konnte der 50-Jährige nur für sich sprechen. Innere Werte und Humor würden zählen, aber das war keine befriedigende Antwort für sein Gegenüber. "Das ist ja nicht der erste Eindruck. Wenn ich auf der Straße langlaufe und du siehst mich, dann bringe ich dich ja nicht gleich zum Lachen", schlussfolgerte sie.

Der Schauspieler könne aber in sich ruhende und entspannte Personen an ihrer Ausstrahlung erkennen: "Um stressige Menschen macht man einen Bogen. Auf der Soulmate-Ebene (zu Deutsch: Seelenverwandtschaft) erkennt man die Menschen, die man mag." 

Ein Thema, über das Andrea Kiewel mit ihren Freundinnen aktuell viel spreche, sei die Frage, ob Monogamie überhaupt noch zeitgemäß sei. Auch dazu hat der Bergdoktor eine klare Antwort: "Die Exklusivität einer Paarbeziehung ist für mein Glück essentiell." Wenn aber andere Menschen eine offene Beziehung führen können und wollen, würde er vor ihnen den Hut ziehen: "Chapeau, finde ich großartig", lautete sein Fazit.

Verwendete Quellen:
  • Instagram: Profil von Hans Sigl

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal