Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Corey La Barrie (†): YouTube-Star stirbt an seinem 25. Geburtstag

Corey La Barrie ist tot  

YouTube-Star kommt an seinem 25. Geburtstag ums Leben

12.05.2020, 09:30 Uhr | mho, t-online.de

Corey La Barrie (†): YouTube-Star stirbt an seinem 25. Geburtstag.  (Quelle: Instagram / Corey La Barrie)

(Quelle: Instagram / Corey La Barrie)

Trauer um Corey La Barrie. Mit nur 25 Jahren ist der YouTube-Star gestorben. Er kam an seinem Geburtstag bei einem Autounfall ums Leben.

An seinem Ehrentag wollte er spätabends noch eine kleine Spritztour mit einem Kumpel machen. Doch diese endete für den YouTube-Star Corey La Barrie tödlich. Der junge Mann und sein Freund, "Ink Master"-Star Daniel Silva, sind mit ihrem Sportwagen in der Nacht von Sonntag auf Montag von der Straße abgekommen und gegen einen Baum und ein Schild gefahren, wie das Portal "TMZ" berichtet. 

Reality-TV-Star Daniel Silva habe während der Fahrt am Steuer gesessen und sei nach dem Unfall schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Er sei mehreren Quellen zufolge betrunken gewesen und von der Polizei festgenommen worden. Der gebürtige Australier Corey La Barrie sei dem Bericht nach noch am Ort des Geschehens verstorben. In einem emotionalen Instagram-Post bestätigt sein Bruder Jarrad den traurigen Vorfall. Zu einem Foto von Corey La Barrie hat er einen berührenden Text verfasst.

"Das Schwierigste, was ich jemals tun musste"

"Ich hätte niemals gedacht, dass ich jemals hier sitzen würde, um zu tippen, was ich gerade tippe. Aber jeder verdient es zu wissen, dass mein Bruder Corey letzte Nacht bei einem Autounfall mit seinem betrunkenen Freund am Steuer gestorben ist", schreibt er in der langen Nachricht. "Das ist das Schwierigste, was ich jemals tun musste. Ich weiß nicht, wie ich das ohne dich tun soll. Ich vermisse dich schon jetzt so sehr." Corey sei für ihn immer der beste große Bruder gewesen. 

Unter einem letzten Foto von Corey La Barrie auf seinem eigenen Instagram-Profil trauern außerdem viele Fans, Freunde, Kolleginnen und Kollegen um den verstorbenen Internetstar. "Das ist nicht fair", schreibt da jemand. Oder: "Ich bin einfach sprachlos."

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal