Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sylvie Meis' Hochzeit: Moderatorin gibt geheime Details bekannt

"Ich werde nie wieder..."  

Sylvie Meis gibt Details zur Hochzeit bekannt

16.07.2020, 20:19 Uhr | sow, t-online.de

Sylvie Meis' Hochzeit: Moderatorin gibt geheime Details bekannt. Sylvie Meis: Beim 15. Semperopernball Anfang 2020 feierte die Moderatorin in Dresden mit ihrem Bruder Daniel Meis. (Quelle: imago images / lausitznews.de)

Sylvie Meis: Beim 15. Semperopernball Anfang 2020 feierte die Moderatorin in Dresden mit ihrem Bruder Daniel Meis. (Quelle: imago images / lausitznews.de)

Dieses Jahr heiratet Sylvie Meis ihren neuen Partner Niclas Castello. Wo und wann sie den Künstler ehelichen wird, hat die Moderatorin nun verraten. Doch spannend ist vor allem der Umgang mit ihrem Namen.

Sylvie Meis wagt sich wieder unter die Haube. Wie sie nun in einem Gespräch mit der "Gala" berichtet, wird im August dieses Jahres geheiratet. Die 42-Jährige und ihr Verlobter, der Künstler Niclas Castello, wollen die Hochzeit in der Toskana feiern. 

"Wir heiraten in Florenz, Italien ist unser Lieblingsland", so Meis. Das Fest musste wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie verschoben werden. Doch nun hat das Paar sich zu einem Termin und einer Location durchringen können. "Ich habe mich total in die Location verliebt, ein wunderschönes Boutique-Hotel mit traumhaftem Blick über die Stadt. Sehr stylish und mit einem verspiegelten Ballsaal wie in Versailles", sagte die Moderatorin.

Meis feiert vier Tage Hochzeit 

Wie sie außerdem verkündet, wird es nicht nur einen Termin geben. Das niederländische Model wolle vier Tage lang feiern. Daher werde sie auch vier verschiedene Outfits brauchen. Ihren Nachnamen werde sie jedoch nicht ändern. "Ich werde nie wieder den Namen eines Mannes annehmen", sagte Meis, die von 2005 bis 2013 mit dem Fußballer Rafael van der Vaart verheiratet war.

Vergangenes Wochenende feierte Meis ihren Junggesellinnenabschied. Mit vier Freundinnen verbrachte sie mehrere Tage in einem Luxusresort an der Ostsee. Es gab Badespaß im Bikini, einen Kuchen in Penisform und jede Menge Wellness – die Bilder und den Bericht gibt es hier. Damit hat sich Sylvie Meis für die viertägige Party in der Toskana schon mal warm gemacht.

Verwendete Quellen:

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal