Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Doris Schröder-Köpf vor lebensbedrohlicher Herz-OP: "Diagnose war ein Schock"

Schwere Herz-OP  

Doris Schröder-Köpf: "Die Diagnose war ein Schock"

06.08.2020, 19:40 Uhr | rix, t-online

Doris Schröder-Köpf vor lebensbedrohlicher Herz-OP: "Diagnose war ein Schock". Doris Schröder-Köpf: Bis 2016 war sie mit Altkanzler Gerhard Schröder verheiratet. (Quelle: Carsten Koall/Getty Images)

Doris Schröder-Köpf: Bis 2016 war sie mit Altkanzler Gerhard Schröder verheiratet. (Quelle: Carsten Koall/Getty Images)

Das neue Jahr hatte für Doris Schröder-Köpf mit einer Hiobsbotschaft angefangen. Die Ex-Ehefrau des Altkanzlers leidet an einem schweren Herzfehler. Jetzt muss sich die 57-Jährige einer lebensbedrohlichen OP unterziehen.

Bei einer Routineuntersuchung stellten Ärzte Anfang des Jahres bei Doris Schröder-Köpf einen schweren Herzfehler fest. "Ich war im Sommer 2019 an einer Gürtelrose erkrankt. Als die Beschwerden abgeklungen waren, ließ ich mich auf ärztliche Empfehlung einmal richtig durchchecken. Das erste Mal in meinem Leben. Alle Werte waren perfekt", erinnert sich die Ex-Frau von Altkanzler Gerhard Schröder im Interview mit dem "Bunte"-Magazin.

Lebensbedrohliche Herz-OP

Danach ließ sich die 57-Jährige auch von einem Kardiologen untersuchen. Der stellte eine schwere Aortenklappenstenose fest. "Bei weiteren Untersuchungen in der MHH [Anm. der Red.: Medizinischen Hochschule Hannover] stellte sich heraus, dass es wohl von Geburt an eine Verwachsung gab, die diese Verkalkung jetzt beschleunigt hat." Normalerweise kommt es zu dieser Erkrankung erst in einem höheren Alter.

In absehbarer Zeit muss sich die Politikerin, die nach der Trennung von Gerhard Schröder mit dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius zusammenkam, einer lebensbedrohlichen Herzklappen-Operation unterziehen.

"Jetzt bin ich dankbar"

Die Nachricht erhielt Doris Schröder-Köpf vor acht Monaten, das Wohl ihrer Kinder steht jedoch weiterhin an erster Stelle. "Natürlich war die Diagnose ein Schock. Aber jetzt bin ich dankbar, dass ich noch die Zeit bekommen habe, vieles zu regeln, was man als alleinerziehende Mutter dreier Kinder zu regeln hat", so die Kanzler-Ex.

Offiziell waren Doris Schröder-Köpf und Gerhard Schröder von 1997 bis 2018 verheiratet. Das Paar lebte zwar seit 2015 nicht mehr zusammen, die endgültige Trennung kam jedoch erst 2016. Zwei Jahre später folgte die Scheidung. Während ihrer Ehe hatten sie zwei Kinder aus Russland adoptiert. Mittlerweile sind Gregor und Viktoria im Teenager-Alter. Außerdem hat Doris Schröder-Köpf noch eine Tochter aus einer früheren Beziehung.

Verwendete Quellen:
  • Bunte 33/2020

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal