Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Halloween-Party im Weißen Haus: Trump trifft auf Mini-Version von sich

Ohne Mund-Nasenschutz  

Trump trifft bei Halloween-Party auf seine Mini-Version

26.10.2020, 12:31 Uhr | JaH, t-online, spot on news

 (Quelle: KameraOne)
Ein Kinderkostüm begeistert Donald Trump besonders

Donald und Melania Trump haben am Sonntag vor dem Weißen Haus Kinder zu einer Halloween-Party eingeladen. Ein Kostüm beeindruckte den US-Präsidenten ganz besonders. (Quelle: KameraOne)

Überraschung für den US-Präsidenten: Trump war von seiner Mini-Version sichtlich begeistert. (Quelle: KameraOne)


"Süßes, sonst gibt's Saures", rufen Kinder bei ihrem Streifzug durch die Straßen an Halloween. Bei der Grusel-Party im Weißen Haus verkleidete sich ein Kind als Donald Trump und vereinte so Süßes mit Saurem.

Trotz der Corona-Pandemie sind auch in diesem Jahr Kinder anlässlich des Gruselfestes Halloween (31. Oktober) ins Weiße Haus eingeladen worden. Statt wie sonst üblich den verkleideten Kindern persönlich Süßigkeiten in ihre Tütchen zu packen, hielten sich Präsident Donald Trump und First Lady Melania aber an die geltenden Abstandsregeln. Eine Maske trugen beide nicht.  

Zahlreiche verkleidete Kinder kamen 

Etliche Kinder in unterschiedlichsten Kostümen füllten das Weiße Haus am Wochenende mit Leben. In ihren Verkleidungen von Einhorn über Harry Potter bis Zombie trafen sie Melania und Donald Trump und staubten Süßigkeiten ab. Sie durften sich die Bonbons selbst einstecken, das Präsidentenpaar wohnte aus sicherer Distanz bei.

Halloween im Weißen Haus: Das Kostüm von sich selbst dürfte Donald Trump besonders gut gefallen haben.  (Quelle: imago images / ZUMA Wire)Halloween im Weißen Haus: Das Kostüm von sich selbst dürfte Donald Trump besonders gut gefallen haben. (Quelle: imago images / ZUMA Wire)

Besonders ein Kostüm dürfte Trump, der großer Fan von sich selbst ist, gefallen haben. Ein Kind hatte sich als die Mini-Ausgabe des 45. US-Präsidenten verkleidet, die passende First Lady hatte der Junge auch an seiner Seite. Der kleine Trump trug eine üppige Perücke und einen schwarzen Anzug, seine Begleiterin hatte sich in ein weißes Kleid gehüllt. Die schönsten Fotos von der Halloween-Party im Weißen Haus können Sie sich in aller Ruhe in unserer Fotoshow anschauen. 

Besucher mussten Maske tragen, die Trumps nicht 

Das mächtigste Kind der Welt und seine Begleiterin trugen im Gegensatz zum realen Pendant jeweils eine Maske. Mussten sie auch, es gehörte zum Sicherheitskonzept der Veranstaltung. Alle Besucher über zwei Jahre durften nur mit Mund-Nasen-Schutz in die Nähe des Weißen Hauses kommen. Das gesamte Gebäude war schauderhaft dekoriert. 

Melanie und Donald Trump hatten sich erst vor Kurzem mit dem Coronavirus infiziert. Beide bekamen eine außerordentliche Behandlung, Trump wurde mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht, bekam sogar Steroide, um sich zu stärken. Auf einer jüngsten Wahlveranstaltung spielte er die Covid-19-Erkrankung herunter.   

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • Bilder von Imago Images 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal