Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nach OP-Pfusch: Patricia Blanco hat neue Brustwarzen

Nach OP-Pfusch  

Patricia Blanco hat neue Brustwarzen

10.11.2020, 21:29 Uhr | jdo, t-online

Nach OP-Pfusch: Patricia Blanco hat neue Brustwarzen . Patricia Blanco: Fühlt sich endlich wieder wohl in ihrem Körper. (Quelle: imago images / Spöttel Picture)

Patricia Blanco: Fühlt sich endlich wieder wohl in ihrem Körper. (Quelle: imago images / Spöttel Picture)

Albtraum statt Traumbusen: Nach einer Schönheits-OP starben Patricia Blancos Brustwarzen ab. Zwei Jahren später wurde dieser Pfusch nun korrigiert.

Es ist ein langer Weg, der hinter Patricia Blanco liegt. Mit strengen Diäten und jeder Menge Disziplin nahm die Tochter von Sänger Roberto Blanco in den vergangenen Jahren mehr als 50 Kilo ab. Es folgten zahlreiche Besuche beim Beauty-Doc, um ihrer Vorstellung vom perfekten Körper gerecht zu werden. Doch eine Operation missglückte.

"Ich hätte sterben können" 

Während einer Bruststraffung wurde Gewebe nicht ausreichend durchblutet. Die Folge: Die Brustwarzen der 49-Jährigen starben ab, hinterließen zwei schwarze Löcher. "Ich hätte fast eine Blutvergiftung gehabt, hätte sterben können", berichtete Patricia Blanco damals auf Instagram.

Nur durch eine Not-OP konnten ihre Brüste gerettet werden, ihre Brustwarzen jedoch nicht. Zwei Jahre lang lebte die Ex-Dschungelcamperin mit den Folgen des Ärztepfuschs – bis jetzt. 

Neue Nippel mit 3D-Tätowierung

In Begleitung des ProSieben-Magazins "taff" ließ sich Patricia ihre Nippel rekonstruieren. In einer Essener Beauty-Klinik unterzog sie sich der so genannten 3D-Tätowierung, bei der mit verschiedenen Farb-Schattierungen ein optisch täuschend echtes Ergebnis erzielt wird.

Anders als bei einer permanenten Tätowierung, die aufgrund des vernarbten Gewebes bei Patricia nicht möglich war, wird die Farbe dabei nur in die oberste Hautschicht eingebracht. In drei bis fünf Jahren muss der TV-Star zum Nachstechen.

"Ich fühle mich wieder wie eine Frau"

Die 49-Jährige könnte trotzdem nicht glücklicher sein. "Für das, was mir widerfahren ist, habe ich jetzt das optimale Ergebnis. Ich habe nicht mehr daran geglaubt, aber ich bin jetzt sehr, sehr happy und dankbar für meine neuen schönen Brüste mit Brustwarzen", schwärmte Blanco im Gespräch mit "Bild" und betonte: "Auch im Hinblick auf meine Partnerschaft freue ich mich. Ich fühle mich jetzt wieder wie eine Frau."

Seit dem vergangenen Jahr ist Patricia Blanco mit dem Entertainer Andreas Ellermann zusammen, im Juni gaben die beiden ihre Verlobung bekannt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: