Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson ist schwanger: "Baby kommt im Frühling"

Geburt im Frühling  

"Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson ist schwanger

18.11.2020, 08:57 Uhr | Seb, t-online

"Let's Dance"-Star Isabel Edvardsson ist schwanger: "Baby kommt im Frühling". Isabel Edvardsson: Die Tänzerin nahm bisher an zwölf Staffeln "Let's Dance" teil. (Quelle: imago images / Future Image)

Isabel Edvardsson: Die Tänzerin nahm bisher an zwölf Staffeln "Let's Dance" teil. (Quelle: imago images / Future Image)

Zehn Punkte für das Familienglück: "Let's Dance"-Profitänzerin Isabel Edvardsson erwartet Nachwuchs. Es wird das zweite Kind für sie und ihren Partner Marcus Weiß.

Sie zählt zu den festen Größen der Tanzshow " Let's Dance'. Jetzt wird ihr die größte Freude zuteil: Isabel Edvardsson wird wieder Mutter. Zusammen mit ihrem Mann, dem Tanzprofi Marcus Weiß, erwartet sie ein gemeinsames Kind. Das Paar bekam bereits im September 2017 einen Sohn.

"Das Baby kommt im Frühling", erzählt die Tänzerin im Interview mit "Bunte". Auch ihr Mann freut sich sehr über den Nachwuchs. "Isabel hat mich in der Tanzschule angerufen, dass ich schnell nach Hause kommen soll. Dort hat sie mir die frohe Botschaft verraten. In unserer Ehe fühle ich mich fast mehr schwanger als sie. Ich bin gefühlsmäßig sehr involviert und euphorisch."

Isabel lobt zudem die Vater-Qualitäten ihres Partners. So sei Marcus bei jedem Arzttermin dabei und habe ihr auch bei der Geburt von Sohnemann Mika 2017 zur Seite gestanden. Doch Isabel habe Angst, dass er wegen der Corona-Pandemie nicht wieder so sehr für sie da sein kann wie beim ersten Kind.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: