Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Cassandra Steen: Mit 40 Jahren findet die Sängerin ihren leiblichen Vater

Cassandra Steen  

Mit 40 Jahren findet die Sängerin ihren leiblichen Vater

17.12.2020, 10:31 Uhr | mbo, t-online

Cassandra Steen: Mit 40 Jahren findet die Sängerin ihren leiblichen Vater. Cassandra Steen: Die Sängerin hat nach ihrem Vater gesucht – und ihn gefunden. (Quelle: imago images / POP-EYE)

Cassandra Steen: Die Sängerin hat nach ihrem Vater gesucht – und ihn gefunden. (Quelle: imago images / POP-EYE)

Ihre Großeltern haben Cassandra Steen großgezogen. Ihr Leben lang dachte die Sängerin, ihr leiblicher Vater wollte nie etwas von ihr wissen. Doch damit lag sie falsch.

"Ich muss ungefähr sechs Wochen alt gewesen sein, da hat er mich einmal gehalten. Und seitdem nie wieder", erzählt Cassandra Steen im RTL-Interview über ihren Vater. Das Interview sehen Sie oben im Video oder hier. Anderthalb Monate war sie alt, als er sich von ihr verabschiedete. Nun kehrt er in ihr Leben zurück. Denn er ist nie abgehauen, sondern hat sie sogar immer und überall gesucht.

Wie es nach 40 Jahren zum Zueinanderfinden kam, erklärt die Sängerin folgendermaßen: "Ich wurde immer gefragt: 'Was bist du denn?' Das war so die Standardfrage." Darum habe sie einen DNA-Test machen lassen, "auch aus gesundheitlichen Gründen". Die Suche nach ihrer Identität habe sie schon immer begleitet, sei immer schon ein Teil von ihr gewesen.

"Ich habe dich nicht weggegeben"

Nach ihrem Vater habe sie aber nicht bewusst gesucht. Doch infolge des Tests ließ sie dann mittels eines Internetportals mögliche Verwandte ermitteln. Dabei kam heraus, dass ihr Vater in den USA lebt. Die Sängerin entschied sich dazu, Kontakt zu ihm aufzunehmen: "Wirklich das Allererste, was er gesagt hat, war: 'Ich habe dich nicht weggegeben.'"

Seither stünden Vater und Tochter täglich in Kontakt. Sie telefonieren regelmäßig über Videokonferenzen miteinander. Und vielleicht gibt es ja irgendwann in der Zukunft auch mal ein persönliches Zusammentreffen von Cassandra Steen und ihrem Vater. Bezüglich ihrer Mutter wird in dem Interview nichts erwähnt. Auch nicht klar wird, warum ihr Papa vor so vielen Jahren aus dem Leben der Musikerin verschwunden ist.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal