Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Schlag den Star": Jürgen Milski springt für Olivia Jones ein

Drag-Queen ist krank  

"Schlag den Star": Jürgen Milski springt für Olivia Jones ein

17.12.2020, 17:40 Uhr | jdo, t-online, spot on news

"Schlag den Star": Jürgen Milski springt für Olivia Jones ein. Jürgen Milski: Er tritt bei "Schlag den Star" gegen Sonja Zietlow an. (Quelle: imago images / Future Image)

Jürgen Milski: Er tritt bei "Schlag den Star" gegen Sonja Zietlow an. (Quelle: imago images / Future Image)

Nach der kurzfristigen Show-Absage von Olivia Jones haben die "Schlag den Star"-Macher einen Ersatzgegner für Sonja Zietlow gefunden: "Big Brother"-Urgestein Jürgen Milski tritt gegen die Moderatorin an.

Drei Tage bevor Olivia Jones am Samstag bei "Schlag den Star" gegen Sonja Zietlow in den Spielshow-Ring steigen sollte, musste die Drag-Queen ihre Teilnahme absagen. "Ich fühle mich seit Tagen krank und kraftlos. Ich hatte die Hoffnung, dass es bis Samstag besser wird, aber bislang ist das nicht der Fall. Diagnose: Grippaler Infekt und mein Arzt sagt, dass es unverantwortlich wäre, in meinem Zustand anzutreten", ließ sie ihre Fans auf Instagram wissen.

Kurzfristig musste also ein neuer Gegner für die Dschungelcamp-Moderatorin her. Nun wurde er gefunden: Reality-TV-Star Jürgen Milski springt ein. "Auch wenn ich sie sehr verehre ... aber ich werde alles geben, um sie zu schlagen", lautet seine Kampfansage zu einem gemeinsamen Bild mit Zietlow.

Der 57-Jährige ist für seinen Ehrgeiz bekannt und nimmt seit seiner Teilnahme bei der allerersten "Big Brother"-Staffel im Jahr 2000 immer wieder an TV-Duellen teil. Zuletzt war er bei "Kampf der Realitystars" zu sehen. Nun muss sich Jürgen Milski in bis zu 15 Runden gegen Sonja Zietlow durchsetzen. Gerade bei Wissensspielen könnte das schwierig werden, denn die Moderatorin gilt mit einem IQ von 132 als hochbegabt. 

Wer sich am Ende die 100.000 Euro erkämpfen wird, entscheidet sich am Samstag, 19. Dezember, um 20:15 Uhr live auf ProSieben.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal