Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Amira Pocher: "Social Media kann krank machen"

Sie teilt selbst gerne aus  

Amira Pocher: "Social Media kann krank machen"

15.01.2021, 21:45 Uhr | Seb, t-online

Amira Pocher: "Social Media kann krank machen". Amira Pocher: Bei Instagram folgen ihr fast 950.000 Follower. (Quelle: imago images / Future Image)

Amira Pocher: Bei Instagram folgen ihr fast 950.000 Follower. (Quelle: imago images / Future Image)

Sie und ihr Mann können austeilen. Doch können Amira und Oliver Pocher auch einstecken? Die Frau des Comedians erklärt nun, wie sie mit dem zunehmenden Gegenwind umgeht.

Oliver Pocher hat es sich zur Aufgabe gemacht gegen Michael Wendler, Anne Wünsche, Laura Müller und andere Promis oder Influencer zu wettern. Auch seine Frau Amira Pocher, die gerade den zweiten gemeinsamen Sohn des Ehepaares zur Welt gebracht hat, hält mit Kommentaren nur selten zurück. Von Gerda Lewis, Iris Klein oder anderen hat sie dafür auch schon Kritik einstecken müssen. Auch in den Kommentarsektionen der sozialen Netzwerke gibt es immer wieder Beiträge von Usern, die das Verhalten des Paares kritisch betrachten.

 (Quelle: instagram.com/amirapocher) (Quelle: instagram.com/amirapocher)

Nun verrät Amira in einer Frage-Antwort-Runde bei Instagram, wie sie Reaktionen auf ihre Sprüche aufnimmt. Ein Fan will wissen, warum die Pochers sich das alles antäten. Es seien ja viele User im Netz "nicht gerade nett" zu ihnen. 

"Auf Aktion folgt eben Reaktion"

"Wir teilen ja auch immer wieder aus", gesteht Amira. "Wobei ich mir mittlerweile sehr vieles verkneife. Auf Aktion folgt eben Reaktion. Ganz normal und damit kann ich umgehen." Es störe sie allerdings, dass einige "uralte Sachen ausgraben und so drehen, wie sie es brauchen."

Kommentare lese sie kaum. Ihr sei die Zeit mit ihren Liebsten dafür zu wichtig. "Ich lebe im 'echten Leben' bei meiner Familie und genieße und wertschätze diese Dinge. Social Media kann auch echt krank machen", so Amira.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Müller Drogerietchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal