Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Realitystar Georgina Fleur ist schwanger – Sie weinte vor "Angst"

Sie weinte vor "Angst"  

Georgina Fleur spricht über ihre Schwangerschaft

14.05.2021, 09:47 Uhr | JaH, t-online

Realitystar Georgina Fleur ist schwanger – Sie weinte vor "Angst"  . Georgina Fleur: Der Realitystar ist schwanger. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Georgina Fleur: Der Realitystar ist schwanger. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Georgina Fleur erwartet ihr erstes Baby. Zuvor kursierten bereits Gerüchte über eine Schwangerschaft. Zuletzt schwieg das Realitysternchen zum Thema. Bis jetzt.  

Für viele ist es keine Überraschung mehr: Georgina Fleur wird erstmals Mutter. Das erzählte die 31-Jährige jetzt im Sat 1-"Frühstücksfernsehen". Dort präsentierte Backstage-Reporter Benedikt Amara ein Video der ehemaligen "Bachelor"-Kandidatin. Fleur spricht darin zum ersten Mal über ihre Schwangerschaft und erklärt: "Ja, es stimmt. Ich erwarte ein Kind."

Sie bitte dennoch darum, ihre "Privatsphäre zu respektieren", damit sie ihre "Schwangerschaft genießen kann", so Fleur. Sie sei in der Vergangenheit in der Öffentlichkeit oft zerrissen worden. Fleur wohnt seit einigen Monaten in Dubai, reist nur noch für kurze Besuche oder Jobs nach Deutschland. 

Georgina Fleur spricht von "Wunschbaby"

Nach dem kurzen Video ordnet Sat.1-Reporter Benedikt Amara noch einige Details ein und erklärt, Fleur sei im sechsten Monat schwanger und es sei ein "Wunschbaby" gewesen. Sie esse und schlafe viel, habe aber auch bereits schlechte Tage gehabt. Sie habe "geheult", weil sie "Angst" vor der negativen Berichterstattung hatte, heißt es in dem Beitrag.

Gerüchte über eine Schwangerschaft gab es schon seit Anfang März. Damals hieß es, dass Fleur von ihrem Zustand bei einem Routinetest erfahren habe. Eigentlich sei sie als Kandidatin der zweiten "Promis unter Palmen"-Staffel von Sat.1 eingeplant gewesen. Jene Staffel, die im Nachhinein für extrem viel Furore sorgte und aufgrund des überraschenden Todes von Willi Herren nach der zweiten Folge nicht mehr weiter ausgestrahlt wurde. 

Schwangerschaft soll durch medizinischen TV-Show-Test aufgeflogen sein 

Damals sei sie aber nicht durch den medizinischen Check gekommen, dem sich jeder Kandidat und jede Kandidatin unterziehen muss. Ihre Verfassung sei "generell gesundheitlich zu schwach" gewesen. "Bild" berichtete damals: "Sie konnte nicht an den Dreharbeiten teilnehmen, da sie in der Quarantäne bei einer Routinekontrolle schwanger getestet wurde." 

Rund einen Monat später reagierte Fleur auf diese Gerüchte. "Allgemein bin ich der Meinung, dass eine Frau so etwas Privates schon selbst bekannt geben dürfen sollte", erklärte sie damals. Nun hat sie sich also dazu entschlossen, diesen Schritt zu gehen. 

Ob Georgina Fleur wieder mit ihrem On-off-Partner Kubilay Özdemir zusammen ist, wollte sie auf Nachfrage bei Sat.1 nicht bestätigen. Die beiden nahmen im vergangenen Jahr zusammen an der Show "Sommerhaus der Stars" teil, verließen das Projekt aber wegen Streitigkeiten mit den anderen Teilnehmern freiwillig vorzeitig. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal