Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Katie Price löst mit Bild ihrer 13-jährigen Tochter Princess Empörungswelle aus

13-jährige Princess Tiaamii  

Katie Price löst mit Bild ihrer Tochter Empörungswelle aus

15.04.2021, 08:31 Uhr | sow, t-online

Katie Price löst mit Bild ihrer 13-jährigen Tochter Princess Empörungswelle aus. Katie Price: Ihre 13-jährige Tochter Princess Tiaamii sorgt mit einem neuen Bild für Diskussionen. (Quelle: Anthony Harvey/Getty Images)

Katie Price: Ihre 13-jährige Tochter Princess Tiaamii sorgt mit einem neuen Bild für Diskussionen. (Quelle: Anthony Harvey/Getty Images)

Das ging voll nach hinten los. Als Katie Price bei Instagram ein Bild ihrer Tochter postet, zeigt sie sich voller Stolz, wie "erwachsen" sie geworden sei. Doch ihre Fans stört vor allem der unnatürliche Look der 13-Jährigen.

Als Katie Price 2007 verriet, sie bekomme erstmals ein Mädchen, sagte sie einen Satz, der rückblickend bemerkenswert erscheint: “Ich werde viele rosa Sachen kaufen und ihr Zimmer mädchenhaft einrichten." Jetzt, fast 14 Jahre später, sorgt ein puppenhaftes Foto ihrer Tochter auf Instagram für Wirbel. 

"Ich liebe meine wunderschöne Princess, die so erwachsen geworden ist", schreibt Katie Price stolz zu dem Foto und verlinkt im Text zum Beitrag auch gleich noch die Stylisten, die für den Look des Teenies verantwortlich sind.

Tatsächlich ist das, was die Fans dort von Princess Tiaamii zu sehen bekommen, mächtig geschminkt und aufgestylt. Smokey Eyes, falsche Wimpern, Rouge ohne Ende und ein dick mit Lipgloss bepinselter Kussmund: Die Tochter des berühmten Models sieht mit ihren 13 Jahren aus, als stünde sie in einem Schaufenster für die neue Barbie-Kollektion, so der Tenor in den Kommentaren auf Instagram.

Ein User schimpft: "Princess ist von Natur aus hübsch, sie braucht nicht so viel Make-up, Katie" Ein anderer schreibt: "Mit allem Respekt, aber Princess ist so viel hübscher mit ihren natürlichen Locken und ohne Schminke".

"Was wurde eigentlich aus 'Lasst Kinder Kinder sein'?! Ich war immer ein großer Fan von dir, Katie, aber das ist zu viel", regt sich ein Fan auf und ein anderer hält dagegen: "Lass sie doch einfach Teenager sein, ohne all diese negativen Kommentare. Alle in diesem Alter lieben Make-up. Sie ist hübsch mit und ohne es." Doch die Mehrheit meint, die Schminke sei "komplett übertrieben". "Sie ist ein Kind und keine Puppe", urteilt ein anderer.

Die vergangenen Monate waren für Katie Price nicht leicht. Im Sommer hatte sich die 42-Jährige beide Beine gebrochen. Zudem hatte Sohn Harvey heftig auf die Corona-Impfung reagiert. Darauf musste der 18-Jährige, der unter starkem Übergewicht leidet, ins Krankenhaus. Katie Price hat neben Princess Tiaamii und Harvey noch drei weitere Kinder: Junior Savva, Jett Riviera und Bunny Hayler sind 15, sieben und sechs Jahre alt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal