Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Thomas Gottschalk: Verlobt mit Karina? Moderator erklärt "Fast"-Ehering

Nach Verlust in TV-Show  

Thomas Gottschalk erklärt seinen "Fast"-Ehering

06.09.2021, 15:01 Uhr | Seb, t-online

Thomas Gottschalk: Verlobt mit Karina? Moderator erklärt "Fast"-Ehering. Thomas Gottschalk mit Freundin Karina Mroß: Sie machten ihre Liebe 2019 öffentlich. (Quelle: IMAGO / Eventpress)

Thomas Gottschalk mit Freundin Karina Mroß: Sie machten ihre Liebe 2019 öffentlich. (Quelle: IMAGO / Eventpress)

Am Samstag verblüffte Thomas Gottschalk damit, dass er während "Denn sie wissen nicht, was passiert" einen Ring suchte, der nur "fast" ein Ehering sei. Nun erklärt der Moderator, ob er und Karina Mroß verlobt sind. 

Es war der wohl spannendste Satz in der XXL-Samstagabendshow "Denn sie wissen nicht, was passiert" von RTL. Thomas Gottschalk verlor während des Finalspiels einen Ring. Barbara Schöneberger wollte wissen, was das für einer sei. "Dein Ehering?" fragte sie. Und Gottschalk? Der entgegnete mysteriös: "Nein, aber so fast". Wie man fast einen Ehering haben kann, hat an dem Abend viele TV-Zuschauer verwundert. Nun gibt das Moderationsurgestein Aufschluss.

Das steckt hinter Gottschalks "Fast"-Ehering

Der "Bild"-Zeitung erklärt Gottschalk, dass er und Partnerin Karina Mroß weder verlobt noch verheiratet seien. Die Geschichte hinter dem Ring ist dennoch recht persönlich. "Ich hatte mir vor vielen Jahren mal diesen Dreier-Reifen von Cartier günstig beim Trödler gekauft", erinnert sich der ehemalige "Wetten, dass...?!"-Gastgeber. "Der besteht aus einer Kombi aus Weiß-Gelb- und Rotgold und entspricht einem Ganzjahresreifen, der sich jedem Outfit anpasst."

Doch nach dem Trödelkauf kam nun auch Karina ins Spiel. "Weil Karina mir aber wichtiger ist als jeder Schmuck, haben wir kürzlich für identische Bereifung für uns beide gesorgt", so Gottschalk weiter. "Ich wollte auf keinen Fall ohne Ring nach Hause kommen. [... ]Jetzt steckt er wieder da, wo er hingehört." Kein Verlobungsring, kein Ehering, aber dennoch ein Symbol der Liebe zwischen den beiden. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: