Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungStars

Jean-Paul Belmondo ist tot: Französische Filmlegende mit 88 Jahren gestorben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextTagesschau: Skandalöse Formulierung?Symbolbild für einen TextRusslandreise: Kritik von AfD-SpitzeSymbolbild für einen TextPitt reagiert auf Jolies GewaltvorwürfeSymbolbild für einen TextNach BVB-Pleite: Sevilla feuert TrainerSymbolbild für einen TextSatire-Tweets über Annexion KaliningradsSymbolbild für ein VideoPutins Atom-U-Boot entdecktSymbolbild für einen TextNach Sieg: Hiobsbotschaft für LeipzigSymbolbild für einen TextWindowsupdate: Starker LeistungseinbruchSymbolbild für einen TextFrau erschossen: Filmstar einigt sichSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Sprecherin kündigt bei ARDSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Französische Filmlegende Jean-Paul Belmondo ist tot

Von afp, t-online, jdo

Aktualisiert am 06.09.2021Lesedauer: 2 Min.
Das war Belmondo: Die Highlights des gefeierten Schauspielers im Video. (Quelle: Reuters)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trauer um einen der größten Filmstars Frankreichs: Jean-Paul Belmondo ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Das teilte sein Anwalt mit.

Jean-Paul Belmondo ist tot. Er starb am Montag in Paris, wie sein Anwalt Michel Godest der Nachrichtenagentur AFP sagte. Seit einem Schlaganfall 2001 war er körperlich geschwächt. "Er war seit einiger Zeit sehr müde", sagte sein Anwalt. "Er ist ruhig gestorben."


Jean-Paul Belmondo (†88): Seine größten Rollen

1959: "Außer Atem"
1961:"Eva und der Priester"
+12

Belmondo galt als der Sunnyboy des französischen Kinos, schaffte es aber durch sein großes Talent vor der Kamera schnell vom gutaussehenden Akteur zum gefeierten Charakterdarsteller. Im Laufe seiner Karriere drehte er rund 80 Filme, der Start war allerdings holprig. Als junger Mann bewirbt sich Belmondo am Pariser Konservatorium und wird als Schauspielschüler angenommen, danach bei Vorsprechen aber immer wieder abgelehnt.

Großer Durchbruch mit "Außer Atem"

Den Durchbruch schafft er dann 1959 mit dem Kinofilm "Außer Atem" unter der Regie von Jean-Luc Godard. Danach kann sich Belmondo vor Rollenangeboten kaum retten. Allein zwischen 1960 und 1964 spielt er in fast 30 Filmen mit. Mitte der Sechziger wird er durch den Streifen "Abenteuer in Rio" einem internationalen Publikum bekannt. Mit der Zeit werden vor allem Komödien und Actionstreifen zu seinen Markenzeichen. Dafür muss er allerdings auch immer wieder Kritik einstecken.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wladimir Putin: Angesichts der aktuellen Rückschläge seiner Armee steht auch der russische Präsident immer mehr unter Druck.
Kann das das Ende von Putins Invasion sein?

Der aus dem Jahr 1975 stammende Actionthriller "Angst über der Stadt", in dem er als knallharter Kommissar Le Tellier einen Frauenmörder jagt, gilt als einer seiner publikumswirksamsten und erfolgreichsten Filme. Genauso wie der 1981 entstandene Actionthriller "Der Profi". Seit Ende der Achtziger drehte Belmondo immer weniger Filme, nahm nur noch ausgewählte Rollen an. 2008 erschien sein letzter Film, "Ein Mann und sein Hund".

Jean-Paul Belmondo war dreimal verheiratet und hat vier Kinder.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Paris
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website