Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Melanie Müller: So groß ist ihre Tochter jetzt schon

"Ganz die Mama"  

So groß ist Melanie Müllers Tochter jetzt schon

23.09.2021, 15:06 Uhr | JaH, t-online

Melanie Müller: So groß ist ihre Tochter jetzt schon . Melanie Müller: Ihre Tochter Mia Rose ist inzwischen schon vier Jahre alt.  (Quelle: Sat.1)

Melanie Müller: Ihre Tochter Mia Rose ist inzwischen schon vier Jahre alt. (Quelle: Sat.1)

2017 wurde Melanie Müller erstmals Mutter. Ihre Tochter Mia Rose veränderte das Leben der Ballermannsängerin von heute auf morgen. Jetzt blickt die 33-Jährige auf die vergangenen vier Jahre zurück und zeigt, wie ihr Kind mittlerweile aussieht. 

Erst vor wenigen Wochen war Melanie Müller so emotional wie noch nie in der Realityshow "Promi Big Brother" zu sehen. Mehrmals brach die sonst so kühle Entertainerin in Tränen aus. Ihre Ehe hatte unter ihrer beruflichen Karriere stark gelitten. Sie habe viele Fehler gemacht in ihrem Leben, erkannte Müller. Ihre beiden Kinder gehören allerdings mit Sicherheit nicht dazu. 

Das macht der Realitystar nun auch in einem Beitrag auf Instagram deutlich. "Ich bin nicht perfekt", schreibt Müller da und weiter: "Aber wenn ich meine Mäuse ansehe, dann weiß ich, dass ich etwas in meinem Leben perfekt gemacht habe." Anlass für dieses Bekenntnis ist der vierte Geburtstag von Mia Rose. 

"Wir lieben dich über alles" 

"Jetzt bist Du schon vier Jahre. Unser kleiner Schatz. Wir lieben Dich über alles", schreibt sie weiter zu einer Collage, die das Kind in unterschiedlichen Stadien seines bisher kurzen Lebens zeigt. So sehen die 250.000 Instagram-Follower der ehemaligen Dschungelcamperin die Kleine als Säugling nur kurz nach der Geburt oder eben als vierjähriges Geburtstagskind. 

Ein weiterer Beitrag, den Müller veröffentlichte, zeigt das Mädchen stolz mit den beiden Prinzessin Anna und Elsa aus dem Film "Die Eiskönigin". 

Kritik für Kinderfotos 

Dass die aktuelle "Promi Big Brother"-Gewinnerin ihre Tochter so öffentlich in den sozialen Medien zeigt, kommt nicht bei allen gut an. "Du bist eine tolle Frau, aber warum du deine Kinder in die Öffentlichkeit ziehst... Das muss nicht sein", schreibt etwa eine Person unter die Collage von Mia Rose. "Happy Birthday. Alles Gute, aber besser wäre es, das Kind nicht vor der Kamera zu zeigen", rät ein anderer Nutzer der Plattform. 

Anderen gefällt es dagegen, dass Müller so viel aus ihrem Privatleben teilt. Sie finden vor allem, die Ähnlichkeit zwischen Mutter und Tochter gravierend. "Ganz die Mama", schreiben gleich mehrere Fans der Entertainerin. Eine andere Person meint: "Sie ist dir wie aus dem Gesicht geschnitten." 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: