Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Eberhard Panitz (†89): Ostdeutscher Schriftsteller ist tot

Er wurde 89 Jahre alt  

Schriftsteller Eberhard Panitz ist tot

03.10.2021, 12:55 Uhr | dpa

Eberhard Panitz (†89): Ostdeutscher Schriftsteller ist tot. Eberhard Panitz: Der Schriftsteller wurde 89 Jahre alt. (Quelle: dpa/Jens Kalaene)

Eberhard Panitz: Der Schriftsteller wurde 89 Jahre alt. (Quelle: Jens Kalaene/dpa)

Er galt als wichtiger Schriftsteller der DDR: Jetzt ist Eberhard Panitz gestorben. Der Autor wurde 89 Jahre alt.

Trauer um Eberhard Panitz: Der ostdeutsche Schriftsteller ist im Alter von 89 Jahren in Berlin gestorben. Das teilte sein Verleger Frank Schuhmann vom Verlag Edition Ost am Wochenende unter Berufung auf die Familie des Toten mit.

Eberhard Panitz veröffentlichte Romane, Reportagen und Drehbücher in der DDR und später auch im wiedervereinigten Deutschland. Bekannte und erfolgreiche Werke von ihm waren etwa "Die sieben Affären der Doña Juanita" und "Der Dritte", die in der DDR verfilmt wurden. Später folgten "Dresdner Novelle 1989", "Tagebuch der totgesagten Dichter" und "Das Trümmerhaus der Träume".

Eberhard Panitz wurde 1932 als Sohn eines Straßenbahnschaffners und einer Verkäuferin in Dresden geboren, arbeitete als Lektor und seit 1959 als Schriftsteller. Für seine Werkte unternahm der Autor zahlreiche Reisen in sozialistische Staaten wie Vietnam, Kuba und die Mongolei und auch eine mehrmonatige Reise durch die USA.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: