Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Amal und George Clooney begeistern auf dem roten Teppich

Glamour in London  

Amal und George Clooney begeistern auf dem roten Teppich

11.10.2021, 13:05 Uhr | sow, spot on news, t-online

Amal und George Clooney begeistern auf dem roten Teppich. George und Amal Clooney: Das Hollywood-Traumpaar hat bei einem Auftritt in London alle Blicke auf sich gezogen. (Quelle: IMAGO / Landmark Media)

George und Amal Clooney: Das Hollywood-Traumpaar hat bei einem Auftritt in London alle Blicke auf sich gezogen. (Quelle: IMAGO / Landmark Media)

Der Hingucker des Abends: George Clooney und seine Frau Amal. Das Paar besuchte am Sonntag das Londoner Filmfestival und zog dabei alle Blicke auf sich.

Hollywood-Glamour in London: US-Schauspieler George Clooney und seine 17 Jahre jüngere Ehefrau, die britisch-libanesische Juristin Amal, legten am Sonntag auf dem roten Teppich einen sehenswerten Auftritt hin. Während der Schauspieler zum Filmfestival anlässlich seines neuen Dramas "The Tender Bar" mit Ben Affleck in der Hauptrolle in einem eleganten dunklen Anzug mit weißem Hemd und dunkler Krawatte kam, erschien sie in weitaus spektakulärerer Kluft.

Sie trug ein weißes, trägerloses Paillettenkleid mit kleiner Schleppe, das gekonnt ihre Taille in Szene setzte. Laut "Mail Online" handelte es sich um eine Kreation von 16Arlington. Sie komplettierte ihren Look mit einer weißen Federboa und einem Paar klassischer elfenbeinfarbener Pumps.

George Clooneys Ehefrau Amal im Hingucker-Look (Quelle: IMAGO / Matrix)George Clooneys Ehefrau Amal im Hingucker-Look (Quelle: IMAGO / Matrix)

Ihre funkelnden Ohrringe waren perfekt auf das Outfit abgestimmt. Das dunkle Haar trug die 43-Jährige offen mit einem lockeren Seitenscheitel, der knallrote Lippenstift sorgte für einen farblichen Akzent.

George Clooney gibt politisches Statement ab

Während eines Interviews mit Andrew Marr von der BBC schloss der 60-jährige Schauspieler und Regisseur zwar eine zweite Karriere in der Politik aus, einen Kommentar verkniff er sich aber dennoch nicht.

Clooney, ein langjähriger Unterstützer von US-Präsident Joe Biden, beschrieb die USA als ein Land, das sich noch immer von den Schäden erholt, die Donald Trump verursacht habe. Über Trump persönlich sagte er: "Er war einfach ein Schwachkopf. Ich kannte ihn, bevor er Präsident wurde. Er war einfach ein Typ, der hinter Mädchen her war. Jedes Mal, wenn man ausgegangen ist, hat er gefragt: 'Wie heißt das Mädchen?' Das war alles."

Über sein Alter: "Es spielt keine Rolle, wie viel man trainiert"

Die Frage, ob er die Absicht habe, für das Präsidentenamt zu kandidieren, wies Clooney schnell von sich. "Nein, denn eigentlich möchte ich ein schönes Leben haben", sagte der Schauspieler und begründete seinen Entschluss so: "Ich bin dieses Jahr 60 Jahre alt geworden, und ich hatte ein Gespräch mit meiner Frau, und wir haben viel gearbeitet, wie wir es beide tun, und ich sagte, dass wir diese Jahre als die glücklichen Jahre betrachten müssen."

In 20 Jahren werde er 80 sein und das sei "eine echte Hausnummer", so Clooney. "Es spielt keine Rolle, wie viel man trainiert, was man isst, man ist 80, und deshalb sagte ich, wir müssen sicherstellen, dass wir diese Jahre genießen und so gut wie möglich leben." George Clooney und Amal Alamuddin gaben sich im Herbst 2014 das Jawort. Im Juni 2017 kamen die gemeinsamen Zwillinge Ella und Alex zur Welt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: