Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Karl Lauterbach | Familie, Liebe, Kinder: So tickt der SPD-Politiker privat

Familie, Liebe und Kinder  

Karl Lauterbach: So tickt der neue Gesundheitsminister privat

07.12.2021, 08:48 Uhr | jdo, t-online

Lauterbach wird Minister – und hat keine guten Nachrichten

Viele hofften darauf, nun ist es offiziell; Karl Lauterbach wird für die SPD ins Kabinett einziehen. Im Video erfahren Sie, was der designierte Gesundheitsminister als Erstes erklärt hat. (Quelle: t-online)

Viele haben sich ihn gewünscht: Lauterbach wird für die Sozialdemokraten ins Kabinett einziehen. Auf einer Pressekonferenz sprach er bereits über seine Vorhaben. (Quelle: t-online)


Mit der Corona-Pandemie wurde er zu einer der lautesten politischen Stimmen. Über sein Privatleben schweigt Karl Lauterbach hingegen lieber. Einige Details sind trotzdem bekannt.

Seit rund 20 Jahren ist Karl Lauterbach Mitglied der SPD, wurde fünfmal in Folge per Direktmandat in den Bundestag gewählt und war bis 2019 stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion. Doch vor allem in den letzten Monaten erlangte er auch medial große Aufmerksamkeit. 

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist der Epidemiologe, der an der renommierten Harvard-Universität studierte, einer der präsentesten Politiker des Landes. Karl Lauterbach äußert sich auf Pressekonferenzen, gibt Interviews, sitzt in TV-Talkshows und hält auch bei Twitter mit seiner Meinung nicht hinterm Berg. 

"Ich will sie nicht gefährden"

Nur über ein Thema schweigt er lieber: sein Privatleben. Vor allem seine Familie hält der 58-Jährige so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus. Nicht ohne Grund, denn mit seinen Äußerungen und Warnungen in Sachen Corona wurde der Mediziner für viele zum Feindbild und Hassobjekt. "Ich will sie nicht gefährden", sagte Lauterbach im Interview mit "Bunte" über seine Kinder.

Nur ganz selten zeigt er sich mit seinem Nachwuchs, wie zuletzt im Rahmen des Wahlkampfes, als er ein Foto von sich mit Tochter Rosa postete. 

Fünf Kinder hat der Politiker insgesamt, vier von ihnen stammen aus seiner Ehe mit der Ärztin Angela Spelsberg. Die beiden heirateten 1996, trennten sich jedoch 2004 wieder. Sechs Jahre später folgte die Scheidung. Aus einer anderen Beziehung hat Lauterbach ein weiteres Kind. 

"Zum kompletten Glück fehlt mir eine liebevolle Frau"

Aktuell hat der SPD-Mann keine Partnerin an seiner Seite. Er wolle aber "tatsächlich nicht den Rest des Lebens Single bleiben", offenbarte er in dem "Bunte"-Interview und fügte hinzu: "Zum kompletten Glück fehlt mir eine liebevolle Frau." Im Moment habe er für Dating allerdings schlichtweg keine Zeit, denn sein Job sei nun einmal "extrem aufreibend", so Lauterbach.

Das wird sich wohl auch nicht so bald ändern, denn wie nun bekannt wurde, soll der 58-Jährige die künftige Bundesregierung als Gesundheitsminister unterstützen. Doch Lauterbach hat sich mit seinem Junggesellenleben arrangiert und betont: "Viele Politiker sind einsam, ich bin nicht betroffen. Ich habe Freunde, ich bin nicht der Nerd, für den mich manche halten. Ich bin lebenslustig, mache viel Sport, spiele Tischtennis."

"Ich trinke jeden Tag Wein"

Insgesamt legt der gebürtige Nordrhein-Westfale großen Wert auf Fitness und Ernährung. So esse er seit 30 Jahren kein Salz, wenn es über die natürlichen Spuren in den Lebensmitteln hinaus geht, und bestelle seine Speisen sogar in Restaurants mit diesem Extrawunsch. Auf Fleisch verzichtet der Politiker ebenfalls und rauchen tut er schon gar nicht. 

Doch auch Karl Lauterbach hat ein paar ganz normale Laster: Er trinkt gerne Kaffee, und das am liebsten schwarz. Und von Alkohol kann er genauso wenig die Finger lassen. "Ich trinke jeden Tag Wein", verriet er in einem Interview mit dem "Spiegel" und gab ganz offen zu: "Ich mache viele Dinge, die nicht dem entsprechen, was ich anderen empfehlen würde." 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: